Nachrichten

Der Bullenmarkt von Bitcoin ist weiterhin gültig, da die Käufer sich bemühen, 9.000 US-Dollar zu halten


In den letzten Tagen und Wochen hat Bitcoin einige offensichtliche Anzeichen von Schwäche gezeigt.
Dies ist hauptsächlich auf die Unfähigkeit zurückzuführen, in den Bereich von 10.000 US-Dollar einzudringen, nachdem er in den letzten Tagen mehrmals stark abgelehnt wurde
Analysten stellen jetzt fest, dass die Kryptowährung, solange sie über der Aufwärtstrendlinie des Schlüssels bleiben kann, noch weitere Aufwärtsbewegungen verzeichnen kann
Wenn es den täglichen Schlusskurs über die wichtigsten technischen Niveaus hinaus brechen kann, kann es auch schnell wieder auf rund 9.000 USD oder höher steigen.

Da Bitcoin mit 9.000 US-Dollar über seiner wichtigsten Unterstützung liegt, haben die Märkte für Bitcoin und Kryptowährungen insgesamt Anzeichen von Schwäche gezeigt.
Der jüngste Rückgang von einem Höchststand von 9.800 US-Dollar wurde durch mehrere starke Ablehnungen im Bereich über 9.000 US-Dollar verursacht. Der jüngste Rückgang wurde durch die Nachricht ausgelöst, dass die Brieftasche 2009 50 BTC transferierte.
Es scheint, dass der technische Schaden, der durch den jüngsten Rückgang verursacht wurde, nicht ausreicht, um seine volle Stärke zu entkräften, da Analysten jetzt feststellen, dass er kurzfristig weiter ansteigen könnte.
Bitcoin befindet sich immer noch über der Aufwärtstrendlinie
Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der aktuelle Preis für Bitcoin bei 9.140 USD, was einem Rückgang von mehr als 1% entspricht.
Dies war ein deutlicher Anstieg des Tagestiefs von 8.800 USD, das während des Rückgangs über Nacht festgelegt wurde.
Käufer sind daran interessiert, diesen Rückgang zu absorbieren und der Kryptowährung zu helfen, anschließend zu steigen.
Trotz der offensichtlichen Schwäche in den letzten Tagen und Wochen deutet die Reaktion von Bitcoin auf dieses Niveau darauf hin, dass es einige potenzielle Vorteile hat.
Ein Analyst hat kürzlich darauf hingewiesen, dass die Kryptowährung die Aufwärtstrendlinie verteidigt hat, weshalb sie in naher Zukunft weiterhin stark ansteigen wird.
Der Analyst stellte ein Diagramm mit der Trendlinie zur Verfügung, in dem erläutert wurde, dass die Bullenmarktsituation der Kryptowährung weiterhin gültig ist.
„Da sich die heutige Aufwärtstrendlinie sauber erholt, ist der kurzfristige Bullenmarkt von Bitcoin immer noch gültig.“
Bild mit freundlicher Genehmigung von Big Cheds
Aufgrund des Cloud-Modells kann sich BTC auf einen Bereich um 9.000 US-Dollar erholen
Die obige Trendlinie ist nicht der einzige Faktor, der Bitcoin in den kommenden Tagen und Wochen ankurbeln kann.
Analysten wiesen auch darauf hin, dass der aktuelle Cloud-Widerstand von Kryptowährungen gebrochen wird und dass der tägliche Schlusskurs höher als die Cloud-Untergrenze sein könnte, um einen Aufwärtstrend auszulösen.
Ein Analyst wies darauf hin, dass dieser Aufwärtstrend dazu führen könnte, dass Kryptowährungen auf rund 9.000 USD steigen.
„Cloud Computing erfolgreich heruntergefahren, voraussichtlich um 9s ~“
Bild mit freundlicher Genehmigung von Teddy
Wie Kryptowährungen ihre täglichen Schlusskurse eingeben, sollte wichtige Einblicke in die Trends der kommenden Wochen geben.
Ausgewählte Bilder von Shutterstock.

Quelle: https://bitcoinist.com/bitcoins-bull-case-remains-valid-as-buyers-fight-to-maintain-9000/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=bitcoins-bull-case-remains-valid-as Käufer bemühen sich, 9000 zu warten

0xzx.com ist hier, um Ihnen einen 24/7-Service zu bieten, der Sie über alle Informationen zur Kryptowährung informiert. Gefällt dir unsere arbeit Gib uns etwas BAT

Eingabeaufforderung jetzt senden

Informationsquelle: Zusammengestellt aus 0-Bit-Informationen von THEBITCOINNEWS. Das Copyright liegt beim Autor und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden