BTC

Bitcoin (BTC) -Update: "Der Preisdurchbruch ist zu schwach, um 8.000 US-Dollar zu testen."


Was wird der Preis von Bitcoin [BTC] kurzfristig bewirken? Lesen Sie die @ CryptoCurrencyNetherlands-Analyse, in der die wichtigsten Zeitrahmen erläutert werden.

Wochenchart Bitcoin [BTC]

Die Bitcoin-Preisentwicklung auf dem Wochen-Chart ist eindeutig bullisch. Wir haben zum vierten Mal in Folge eine grüne Kerze, die sowohl Höhen als auch Tiefen hoch macht.

Darüber hinaus haben die Bullen dieses fallende Preismuster zum zweiten Mal in diesem Jahr durchbrochen. Dies war im Januar wirksam und dauerte acht Wochen. Dann fiel der Preis auf diesen Kanal zurück, aber er respektierte den Boden. Wir sahen einen Docht mit einer Dicke von 1.000 USD, aber die Kerze wurde nicht ausgeschaltet.

Im Moment ist die Situation also optimistisch, aber alles unter 10.000 US-Dollar könnte immer noch nur ein Rückzug in den Abwärtstrend sein, genau wie zu Beginn dieses Jahres.

1.000 Euro Bitcoin ohne Provision kaufen? Beginnen Sie mit Bitvavo

Bitcoin [BTC] Tages-Chart

Auf dem Tages-Chart habe ich die Unterstützungs- und Widerstandsbereiche während des jüngsten Preisverfalls aufgezeichnet.

Wir sehen auch einen keilförmigen Anstieg, der ein bärisches Fortsetzungsmuster darstellt. Alle diese Dochte sind hässlich, aber meine Erfahrung ist: Je hässlicher dieser Modus ist, desto höher ist die Spielfrequenz. Wir laufen auch der alten kurzfristigen Trendlinie zuwider und betreten ein Gebiet mit großem Widerstand.

Dieser Aufwärtstrend geht auch mit einem Rückgang des Handelsvolumens einher, der in der Regel ein Indikator für einen Rückruf und keine Trendumkehr ist.

Insgesamt ist der Tages-Chart bullisch mit einem kurzfristigen Durchbruch. Aber ich denke, die technische Analyse zeigt einen vorübergehenden Rückgang. Weitere Einzelheiten finden Sie in der folgenden Tabelle.

Bitcoin [BTC] -Tages-Chart: Steigend mit abnehmendem Handelsvolumen und vielen Widerständen

Kaufen Sie zuverlässige und günstige Bitcoins bei SATOS

Bitcoin Master

Bitcoin [BTC] 4-Stunden-Chart

Ich denke, dass sowohl TradingView als auch Cryptocurrency Twitter darauf warten, dass dieses aufsteigende Dreieck durchbricht, weil ich dieses Diagramm wirklich überall sehe.

Ja, der Durchbruch ist da, aber ich habe keinen wirklichen Eindruck. Seitdem hat es fast kein Volumen mehr gegeben. Außerdem sehen wir, dass der RSI seit gestern in 4 Stunden überkauft ist.

Wenn ich einen Kommentar abgeben müsste, würde ich sagen, dass dies eine Falle ist, aber …

Korrelation mit Beständen

…. Nachrichten sind weit verbreitet und der Preis von Bitcoin ist eng mit dem Aktienmarkt verbunden. Diese Tatsache ist sicherlich eine heikle Seite von Kryptowährungspuristen, aber die heutigen Preise hängen weitgehend mit dem Aktienmarkt zusammen.

Manchmal ist die Situation unzeitgemäß wie im weißen Kreis, aber schauen Sie sich gestern an, als die Nachrichten über das Corona-Virus mäßig positiv ausfielen. Fast genau die gleiche Bewegung.

Fallen oder steigen?

Das Schlimme ist, ich glaube nicht, dass wir auf die schlimmste Ausstellung gestoßen sind. Wir werden wahrscheinlich wieder die Talsohle erreichen und damit die frühen Käufer wieder an die Börse bringen. In diesem Fall wird Bitcoin höchstwahrscheinlich ebenfalls fallen.

Eine andere Situation [die in Zukunft noch weiter gehen könnte] könnte sein, dass die albern künstlich in den Markt injizierten Gelder eine Blockchain-Reaktion auslösen, die für Bitcoin von Vorteil sein kann, aber dies ist das nächste Update …

Über Kryptowährung Niederlande

NLs erfahrenster TA / FA-Experte für Kryptowährungs-Community ist sehr hochrangig und immer hilfreich. Möchten Sie an TA, Charts und Trading teilnehmen? Dann treten Sie @CryptoCurrencyNederland per Telegramm bei.

Informationsquelle: Zusammengestellt aus 0x Informationen von BITCOINMAGAZINENL. Das Copyright liegt beim Autor CryptoCurrencyNederland und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden

Klicken Sie hier, um weiterzulesen