ETH

Ein Bericht über den Stylecoins-Indikator zeigte ein Transaktionsvolumen von 444 Millionen US-Dollar.


Das Blockchain-Analyseunternehmen Coin Metrics stellte fest, dass Bitcoin [BTC] zwar den größten täglichen Rückgang seit sieben Jahren verzeichnete, stabile Münzen jedoch davon profitierten.

Coin Metrics, das alle Aspekte von Kryptowährungstoken analysierte, veröffentlichte am 23. März seinen Netzwerkstatusbericht. Der Bericht konzentrierte sich auf den Wohlstand anderer Kryptowährungsmärkte während des BTC-Absturzes vor zwei Wochen.

Nach Angaben von Coin Metrics haben stabile Token Marktanteile gewonnen, die Spot- und Futures-Märkte haben zugenommen, und wenn die Leute sich beeilen, zuerst Token einzuzahlen, steigen die Transfergebühren stark an. Inhaber von Kryptowährungen haben sich möglicherweise stabilen Token zugewandt, um ihr Kapital zu behalten, während der Markt stark rückläufig ist.

Nach dem Absturz verdienten viele stabile Münzen viel Geld

Es wird berichtet, dass zwei Tage nach der Rezession stabile Münzen wie der "runde Dollar" [USDC] ein neues maximales offizielles Kapital erreicht haben. Generell wird erwartet, dass die Marktbeschränkungen für stabile Währungen nach einem deutlichen Rückgang des Kryptowährungsmarktes zunehmen werden, dies wird jedoch in diesem Fall nicht der Fall sein.

"Unter dem Marktschock erreichten die Transferkosten für stabile Münzen ein Rekordhoch. Am 13. März erreichte der Gesamttransferbetrag aller von uns erfassten stabilen Münzen ein Rekordhoch von -442,1 Millionen US-Dollar."

Andere Stallmünzen standen ebenfalls an erster Stelle. Das auf Ethereum [USDT-ETH] ausgegebene Tether hat seinen Marktwert erheblich erhöht, und am 22. März erreichte sein Marktwert 3,7 Mrd. USD.

"Die doppelte Auswirkung der Verdoppelung des Bitcoin-Werts in USD und der großen Ausgabe stabiler Token hat dazu geführt, dass sich der Marktwert stabiler Token als Prozentsatz der Bitcoin-Verdoppelung innerhalb weniger Tage verdoppelt hat."

Suche nach stabilen Münzen in einem volatilen Markt

In Bezug auf Markteinschränkungen war USDC der Gewinner des Crashs, und USDC ist in den letzten 30 Tagen um 57% gestiegen. Die Stablecoin wird derzeit als Sicherheit für MakerDAO verwendet, nachdem der Preis für ihren eigenen dezentralen stabilen Dai-Token [DAI] auf 1 gestiegen ist. 06 USD.

Nachdem der Ausbruch des Koronavirus die globalen Märkte in Mitleidenschaft gezogen hatte, begann das Angebot an stabilen Münzen zu wachsen. Wenn der Absturz vom 12. März zeigt, wie sich die Pandemie auf den Kryptowährungsmarkt auswirkt, können Anleger nach stabilen Münzen suchen, um Stabilität zu gewährleisten.

Quelle: Zusammengestellt aus CRYPTOHAMSTER von 0x. Das Copyright liegt beim Autor CryptoHamster und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden

Klicken Sie hier, um weiterzulesen