Nachrichten

Wurde das Coronavirus vor 39 Jahren vorhergesagt?


Vor vierzig Jahren schrieb Dean Koontz einen Horror-Roman mit dem Titel "Eye of Darkness", in dem er darüber sprach, wie das in einem chinesischen Labor produzierte tödliche Virus eine Katastrophe verursachte . Haben Sie jemals ein Coronavirus vorhergesagt?

Wenn Sie sich fragen, was dies damit zu tun hat, wo wir lieber über Kryptowährungen als über Kryptowährungen sprechen, bleiben Sie am Ende. Glauben Sie mir, Sie werden vielleicht 5 Minuten Lesezeit im Quarantänebereich nicht vergessen.

Beginnen wir damit, darüber zu sprechen, wer diesen sensationellen Roman verursacht hat …

Wer ist Dean Koontz?

Dean wurde am 9. Juli 1945 in Binance, USA, geboren. Er ist Autor von Horror-Romanen. Im Alter von 20 Jahren erhielt er den Atlantic Monterey Novel Award und schreibt seit 1969.

Seine Romane wurden in 17 Sprachen übersetzt und weltweit mehr als 50 Millionen Mal verkauft. Einige von ihnen wurden in Kinos und Fernsehsender gebracht. Laut Wikipedia lebt er mit seiner Frau Gerda in Südkalifornien.

Was ist dein Roman: "Dark Eyes"

Der Roman wurde 1991 von Plaza & Janes in Spanien veröffentlicht. Um 2020 befand sich das Labor in Wuhan, China. Das Virus sollte als biologische Waffe im Krieg eingesetzt werden.

In diesem Buch nannten Wissenschaftler es "Wuhan-400", weil es aus mehr als 400 künstlich erzeugten Mikroorganismen besteht.

Darüber hinaus nennen sie es die "perfekte Waffe", da sie nur Menschen betrifft und außerhalb oder in kalten Umgebungen unter 30 Grad nicht überleben kann, was bedeutet, dass sie nicht ganze Objekte oder Orte wie Anthrax dauerhaft kontaminieren kann. Gefährliche Mikroorganismen, Sätze in ABC.es Veröffentlichung.

Dean Koontz 'Roman aus dem Jahr 1981 sagt einen Ausbruch des Koronavirus voraus. Pic.twitter.com/bjjqq6TzOl

-Nick Hinton [@NickHintonn] 16. Februar 2020

Social Media Dean Koontz hat Hunderte von Auszügen aus Betsellers "Eye of Darkness" geteilt. Dean Koontz: Haben Sie das Coronavirus vorhergesagt?

Es ist schwierig, diese Frage mit absoluter 100% iger Sicherheit zu beantworten, da jeder, an den er schreibt, daran gebunden ist. Meine Absicht ist es nicht, Verschwörungstheorien zu erstellen, geschweige denn Verschwörungstheorien zu erstellen, sondern jedem Leser zu erlauben, zu seinen eigenen Schlussfolgerungen zu kommen.

Ich habe keinen Zweifel daran, dass es zum Nachdenken anregt, weil es alle in Zeit und Raum geplagt hat. Ich weiß nicht, ob er das Coronavirus vorhergesagt hat, aber das wirft mehr als eine Frage auf.

In dem Buch sprach er über Wuhan Nr. 400, das eine 100% ige Aussterberate aufweist. Dies ist das völlige Verschwinden von Menschen, was etwas übertrieben klingt. Er sagte auch, dass er auch erwähnte, dass Menschen, die mit dem Virus infiziert waren, nicht länger als 24 Stunden lebten und sogar im Alter von 12 Jahren starben.

Aktuelle Coronavirus-Daten

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag die Sterblichkeitsrate des Coronavirus bei etwa 5%. China war das Land mit der höchsten Anzahl an Infektionen [81727], gefolgt von Italien [74386] und den Vereinigten Staaten. [69194].

Die Epidemie trifft derzeit rücksichtslos Europa, insbesondere Italien, Spanien und Frankreich, wo mehr als 12.000 Menschen ums Leben kamen.

Die meisten Teile der Welt sind isoliert, und alles scheint darauf hinzudeuten, dass das Licht am Ende des Tunnels weit entfernt ist. Ich hoffe, Experten sagen, dass Wetten auf einen Impfstoff erst nach einem Jahr in großem Umfang stattfinden werden.

Derzeit ist der einzige Impfstoff, dem Menschen mit dieser Pandemie ausgesetzt sind: "#QuedateEnCasa".

Coronavirus bringt den Menschen unter Kontrolle

Es besteht kein Zweifel, dass das Wichtigste im Moment darin besteht, die Gesundheit aller Bewohner des Planeten zu erhalten, aber ignorieren Sie nicht etwas sehr Wichtiges: die Wirtschaft.

Einige Länder, wie beispielsweise Argentinien, setzen sich zu 100% für den Schutz der Gesundheit aller Menschen ein, kündigen eine umfassende Quarantäne an und führen nur eine minimale und grundlegende Quarantäne durch, damit die Menschen weiterhin essen und behandelt werden können, ohne die Wirtschaft zu beachten.

Auf der anderen Seite haben die Vereinigten Staaten beispielsweise Donald Trump an der Spitze, und er fordert die Amerikaner nachdrücklich auf, ihr gewohntes Lebenstempo beizubehalten, ohne sich um das "Coronavirus" "sorgen" zu müssen.

Ich persönlich habe keine Werturteile getroffen, weil ich keine Kristallkugel hatte, um vorherzusagen, welches Modell korrekt sein würde. Aber ich habe keinen Zweifel daran, dass das Leben immer voraus sein muss, und dann die Wirtschaft und andere Dinge.

Ich glaube, dass die Herausforderung der modernen Regierung darin bestehen wird, mit dieser unerbittlichen Epidemie fertig zu werden, die nicht zwischen Ländern, Geschlecht, Glaubensbekenntnissen und sozialen Ebenen unterscheidet und die Gesundheit der Menschen schützt, ohne die Wirtschaft zu vernachlässigen.

Wenn Sie 100% Ihrer Energie auf die Gesundheit konzentrieren und die Wirtschaft vernachlässigen, können "Heilmittel schlimmer sein als Krankheiten". Wenn Sie sich dagegen auf die Wirtschaft konzentrieren und die Auswirkungen des Coronavirus minimieren, können wir Tausende von Todesfällen oder noch mehr sagen … Sie müssen ein Gleichgewicht finden.

Auswirkungen des Coronavirus auf die Finanzmärkte

Wie ich bereits sagte, muss Gesundheit immer oberste Priorität haben, aber ignorieren Sie nicht die Finanzmärkte, sonst kann die Situation sehr ernst werden.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens ist der Markt in der Regel für März geschlossen. Die wichtigsten Aktienmärkte der Welt sinken, geschweige denn Öl, und Bitcoin versucht, Gold als sicheren Hafen wie Gold zu nutzen.

Vor ein paar Tagen hat 4k Bitcoin verloren, und dann hat der Kryptowal einen großen Kauf beobachtet und ihn schnell in den 6k-Bereich gebracht. Zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung lag der Preis bei 6.654 USD.

Letzte Gedanken

Abgesehen von der Gesundheit von uns allen geht es bei dieser Pandemie darum, wie wir uns als Menschen vereinen können. Dies ist nicht aus einem bestimmten Land oder Kontinent. Es kommt von allem, um unsere Lebensweise anzugreifen. Ich meine nicht nur, dass wir uns je nach sozialer Situation eines jeden Menschen "launisch" machen können, sondern vielmehr Freiheit.

Mehr als ein Drittel der Menschen sind in ihren Häusern isoliert, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Dies ist eine verheerende Tatsache, mehr als jede Statistik, die Sie sehen können.

Es ist Zeit für uns, kleine Maßnahmen zu ergreifen, um etwas zu bewirken. Die Bereitstellung von Unterstützung in diesen Zeiten kann unsere Spezies voranbringen, verbessern oder zumindest in diese Richtung bewegen.

Vor 39 Jahren schrieb Dean Koontz: "Dunkle Augen", und ich hoffe, dass die Menschen dieses Jahr schreiben werden: "Wir haben das Coronavirus besiegt." Dies ist ein unsichtbarer Feind, und es ist nicht unmöglich, ihn zu besiegen.

Seltsamerweise schrieb Dean Koontz 1981 einen Roman namens "Eye of Darkness". Haben Sie jemals ein Coronavirus vorhergesagt? Finden Sie es hier.

In den Vereinigten Staaten genehmigten sie einen Konjunkturplan in Höhe von 2 Milliarden US-Dollar. Vor diesem Hintergrund ist Zhao Changpeng neugierig auf den Marktwert von Bitcoin.

Derzeit scheint der Preis für Bitcoin zu steigen, aber warum? Haben Anleger Erwartungen an eine Halbierung?

Binance ist über seine Stiftung Binance Charity in einen Kampf gegen Coronaviren verwickelt und versucht, Kryptowährung in Höhe von 5 Millionen US-Dollar aufzubringen.

Im Fall des Corona-Virus hat sich der Schatten von Bitcoin wieder entzündet, aber es gibt immer noch Hoffnungen. Dies und mehr unserer schnellen Nachrichten.

Quelle: Zusammengestellt aus CRYPTOTENDENCIA von 0x. Das Urheberrecht liegt beim Autor und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden

Klicken Sie hier, um weiterzulesen