ETH

Vitalik Buterin befürwortet vertrauenswürdige und serverlose BTC-ETH-Swaps


Bitcoin ist als König der Kryptowährungen bekannt. Dieser Titel und die Nummer eins in der Welt der digitalen Währungen ist offensichtlich darauf zurückzuführen, dass es sich um die erste und beliebteste digitale Währung überhaupt handelt. Ethereum belegt in der Kryptowährungs-Rangliste den zweiten Platz. Ethereum gibt es schon eine Weile und es ist sehr beliebt und weit verbreitet.

Es gibt keine Kryptowährung, die leicht gegen Fiat-Währungen ausgetauscht werden kann. Vor dem möglichen Austausch zwischen Bitcoin und Ethereum gab es strenge Prozesse und Verfahren.

Virtuelles privates Netzwerk

In den letzten Nachrichten glaubt Vitalik Buterin, Mitbegründer von Ethereum, dass das Misstrauen und der serverlose Austausch, die zwischen Bitcoin und Ethereum nicht bestehen, die gesamte Kryptowährungsbranche in Verlegenheit bringen. Er ist der Ansicht, dass die Giganten der Kryptowährungsbranche die Vereinbarung aufheben sollten, die einen nahtlosen Austausch zwischen Bitcoin und Ethereum verhindert. Diese Ansicht wurde kürzlich in seinem Tweet vertreten, dass er nicht nur einen nahtlosen Bitcoin-Ethereum-Tausch befürwortet, sondern auch argumentiert, dass die Beziehung zwischen Ethereum und anderen Kryptowährungen einfach ist. Man kann mit Sicherheit sagen, dass er daran interessiert ist, einfache Swaps zu fördern und damit Kryptowährungen zu vereinheitlichen.

Was es braucht, um das System zum Laufen zu bringen

Für ein funktionierendes BTC-ETH-Austauschsystem ist zunächst ein dezentraler Austausch erforderlich, auch DEX genannt. Diese dezentrale Austauschplattform benötigt keine Server und ist für die Durchführung eines idealen Austauschs nicht vertrauenswürdig. Diese dezentralen Austauschplattformen haben begonnen, mehr Transaktionen zu erfahren. Allein in diesem Jahr ist das Transaktionsvolumen um mehr als 50% gestiegen.

Einige Experten glauben, dass ein ideales Austauschsystem viel Technologie erfordert, um richtig zu funktionieren. Die Börsen müssen über eine solide Brücke verfügen, die bis zu den mobilen Anwendungen reicht, die für solche Transaktionen verwendet werden.

BUTERIN schlägt vor, eine Brücke zwischen Ethereum und anderen Blockchains zu bauen

Ethereum-Bosse müssen nicht nur Bitcoin und Ethereum verbinden. Vitalik Buterin ist auch an der Spitze der Kampagne beim Bau einer dezentralen Austauschbrücke, die Ethereum und andere Blockchains verbindet.

Laut Vitalik wird die Brücke auch ein nicht vertrauenswürdiges und serverloses kettenübergreifendes dezentrales Austauschprogramm beinhalten, um einen einfachen Austausch nicht nur zwischen der BTC-ETH, sondern auch allgemein zwischen Kryptowährungen zu ermöglichen. Er hat hart gearbeitet, indem er andere Branchenführer einberufen hat.

Informationsquelle: Zusammengestellt aus TOKENHELL durch 0x Informationen. Das Copyright liegt beim Autor Ifaenyi Egede und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden

Klicken Sie hier, um weiterzulesen