Nachrichten

Bitcoin Soarer muss zugeben, dass es sich nicht um digitales Gold handelt – Peter Schiff


Der Ökonom, Börsenmakler und Goldförderer Peter Schiff argumentiert, dass Bitcoin den Test der globalen Reservewährungen in dem heute veröffentlichten Podcast nicht bestanden hat.

Schiff wies gestern in einem Twitter-Gespräch mit Anthony Pompliano klar darauf hin, dass Bitcoin ein sicherer Hafen ist, und sagte, dass Bitcoin-Enthusiasten gezwungen sind anzuerkennen, dass digitale Token nicht gleich digitalem Gold sind Dies ist eine riskante Investition.

Schiff erklärte, dass Bitcoin und andere Währungen durch eine grundlegend fragmentierte digitale Währungserzählung eingeführt wurden. Seitdem glaubt Schiff, dass Kryptowährungsbegeisterte Bitcoin genau wie Gold als Wertgegenstand [und nicht als Tauschmedium] beschrieben haben.

Bitcoin ist kein digitales Gold, sondern ein digitales Risiko

Schiff bestritt jedoch völlig, dass Bitcoin mit digitalem Gold vergleichbar ist. Er behauptet, dass Sprache nur etwas ist, woran die Cryptocurrency-Community arbeitet, um die Einführung digitaler Token zu fördern.

Gold hat mehrere Verwendungszwecke: Es wurde in der Vergangenheit nicht nur als Tauschmittel verwendet, sondern wird wahrscheinlich auch in Zukunft die Rolle der Währung spielen. Noch heute wird es in verschiedenen Branchen [z. B. Schmuck] eingesetzt und von Zentralbanken auf der ganzen Welt als Reservevermögen eingesetzt.

Im Gegensatz dazu glaubt Schiff, dass Bitcoin eher eine Ware oder ein digitales Gut ist. Es kann wie eine Tauschtransaktion zwischen Einzelpersonen gehandelt werden. Darüber hinaus machte Schiff geltend, dass Bitcoin künftig weder als Tauschmittel noch von Zentralbanken auf der ganzen Welt als Reservewährung eingesetzt werden könne.

Darüber hinaus sagte Schiff, dass trotz des durch das Coronavirus verursachten Rückgangs des Markttrends die Behauptungen, dass Bitcoin steigt, unbegründet seien. Obwohl der Preis für Bitcoin anfangs möglicherweise gestiegen ist, hat er erheblich abgewertet und sogar die riskanten Vermögenswerte an der Nasdaq oder am Dow überschritten. Schiff ist der Ansicht, dass dies eindeutig zeigt, dass Bitcoin kein Premium-Vermögenswert mit gespeichertem Wert oder digitales Gold ist.

Der Bitcoin-Promoter behauptet, #Bitcoin habe sich als Zufluchtsort und Wertspeicher für #gold erwiesen. Das ist Unsinn. Bitcoin gibt es nicht lange genug, um andere als PT Barnum zu beweisen. Jede Minute wird ein Narr geboren, von denen viele Bitcoin besitzen.

-Peter Schiff [@PeterSchiff] 25. Februar 2020

Zu diesem Zeitpunkt präsentierte Schiff Pomplianos Interview auf CNN und sagte, dass Bitcoin ein irrelevanter Vorteil ist, um zu beweisen, dass Bitcoin-Enthusiasten anerkennen, dass digitale Token nicht gleich digitalem Gold sind.

Pump Bitcoin Riser muss zugeben, dass es sich nicht um digitales Gold handelt – Episode 537: https://t.co/JIdaMx4iek

-Peter Schiff [@PeterSchiff] 27. Februar 2020

In der Folge betonte Schiff, dass der Preis von Bitcoin sehr unglaublich sei, da sie notwendigerweise auf Angebot und Nachfrage beruhen. Im Gegensatz zu Gold hat die Nachfrage nach Bitcoin nichts mit einer konkreten Verwendung der Ware zu tun, was bedeutet, dass sie plötzlich fallen und ihr Wert zusammenbrechen könnte.

Gold ist ein sicherer Hafen

Schiff bekräftigte seinen Glauben an Gold. Er glaubt, dass Gold ein Ersatz für Währung ist, weil es Liquidität bereitstellt.

Ökonomen diskutierten den anhaltenden Abwärtstrend am US-Aktienmarkt. Die Indizes Nasdaq und Dow Jones fielen zum sechsten Mal in Folge. Der Markt fiel an zwei aufeinander folgenden Tagen um 3%, vielleicht das erste Mal seit der Weltwirtschaftskrise.

Trotz des starken Rückgangs des gesamten Marktes stieg der Goldpreis stetig auf 16,40 USD. Obwohl der Goldmarkt leicht schwankte, war er zu einem Zeitpunkt um 20 USD gesunken, schloss aber gestern um 2%.

Daher schlug Schiff vor, dass Anleger ihre Gelder eher in Gold als in Dollar oder anderen Währungen halten sollten. Sie können ihren Wert in Gold speichern, was eine sichere Investition und beträchtliche Renditen garantiert, insbesondere im Vergleich zu Tresoren.

Quelle: Zusammengestellt aus CRYPTONEWSZ von 0x. Das Urheberrecht liegt beim Autor und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden

Klicken Sie hier, um weiterzulesen