ETH

In der Veranstaltung wird der Fortschritt von Lightning Network in SP erörtert


Die Bitcoin-Konferenz findet am kommenden Donnerstag [27.02.] In Sao Paulo statt. Dies ist das erste Treffen der Bitcoin-Technologie. Diese Veranstaltung bringt das Lightning Network [LN] an den Debattentisch, der eine weitere Ebene der Bitcoin-Blockchain darstellt und die skalierbare Verwendung von Kryptowährungen als Zahlungsmittel ermöglicht. Die digitale Währung von Panorama wird eine der Medienunterstützungen für die Veranstaltung sein.

Dieses Thema wird von allen außer Elizabeth Stark, CEO von Lightning Labs, und ihrem Entwicklungsteam diskutiert. Neben der Diskussion über Technologie werden Führungskräfte auch Anwendungsfälle für zusätzliche Bitcoin-Ebenen einführen. Lightning Labs ist führend bei der Entwicklung zusätzlicher Ebenen für die Bezahlung von Bitcoin.

In der Community bleibt die Verwendung von Bitcoin als Zahlungsmethode ein großes Problem. Selbst wenn diese Funktion skalierbar aktiviert ist [heute kann eine Bitcoin-Transaktion bis zu 10 Minuten dauern], kann nicht sichergestellt werden, dass Benutzer Bitcoin täglich für Zahlungen verwenden.

Dies liegt daran, dass Kryptowährungen als Wertspeicher mit ähnlichen Merkmalen wie Gold angesehen wurden und daher als Schutzmechanismen gegen die internationale Finanzkrise und als verantwortungslose Regierungen bei der Ausgabe von Währungen angesehen werden.

Die Darstellung des Fortschritts von Lightning Network in SP wird diskutiert

Das Lightning Network-Event konzentriert sich auf Bitcoin

Das Lightning Network wurde 2015, drei Jahre später, im März 2018 gestartet, befindet sich jedoch noch in der Beta-Phase. Im vergangenen September erreichte das Netzwerk 10.000 Knoten. Zu den Twitter-CEOs zählen Jack Dorsey, Charlie Lee von der Litecoin Foundation und die jüngsten Investitionen, jetzt Craft Ventures.

Laut dem Gründer der Bitcoin Technology Party, Lucas de Carvalho Ferreira, sagte der Bitcoin-Portal, der Vorschlag der Veranstaltung sei, sich mehr auf Bitcoin zu konzentrieren Die Idee hat er schon lange gepflegt. Eines der Argumente, sagte er der Veröffentlichung, war, dass in der Vergangenheit "Ereignisse und Parteien gruppiert wurden, aber im Laufe der Zeit gab es immer weniger Parteien".

Über Elizabeth Stark

Elizabeth Stark schloss ihr Studium an der Harvard University mit einem Doktortitel in Rechtswissenschaften ab. Sie ist Mitbegründerin und CEO von Lightning Labs.

Sammeln von Bitcoin-Technologie

Datum: 27. Februar 2020

Zeit: 18:30 Uhr

Ort: CLXT Stecker: Rua Lisboa, 890, Cerqueira César, Sao Paulo [SP]

Tickets: Rym 40 für Sympla oder R $ 10 über LN bei BtcPay

Quelle: Zusammengestellt aus PANORAMACRYPTO von 0x. Das Urheberrecht liegt beim Autor Redação und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden

Klicken Sie hier, um weiterzulesen