Blockchain Tech

Der E-Commerce-Riese Shopify tritt der Libra Association bei


Der E-Commerce-Riese Shopify tritt der Libra Association bei

Shopify in Kanada hat sich der Libra Association angeschlossen, dem Entwickler digitaler Währungen für Facebooks größtes soziales Netzwerk.

Der Shopify-Blog sagt:

"Als Mitglieder der Libra Association werden wir gemeinsam ein Zahlungsnetzwerk schaffen, das die Finanzierung rationalisiert, indem es Händler und Verbraucher auf der ganzen Welt unterstützt."

Ich bin seit meiner Kindheit ein Fan von Shopify. Schön, dass Sie @Libra_ beitreten. Zusammen mit allen anderen Mitgliedern können wir einen großen Unterschied für die Menschen und Unternehmen auf der Welt machen, die es am dringendsten brauchen, und ich freue mich darauf. https://t.co/zuVQHgLZ6U

-David Marcus [@davidmarcus] 21. Februar 2020

"Vom ersten Tag an war ich ein Fan von Shopify. Es ist mir eine Freude, Sie unter den Libra-Mitgliedern zu treffen. David Marcus, CEO von Calibra, sagte:" Mit anderen Teilnehmern werden wir in der Lage sein, den bedürftigsten Menschen und Unternehmen der Welt zu dienen. Nehmen Sie wichtige Änderungen vor. ""

Denken Sie daran, dass MasterCard Visa, eBay, Vodafone und andere bekannte Unternehmen das Libra-Projekt aufgrund regulatorischer Unsicherheiten verlassen haben.

Kürzlich wurde bekannt, dass die Libra Association die Möglichkeit prüft, Libra Stablecoins anstelle eines ursprünglich geplanten Währungskorbs USD zur Verfügung zu stellen.

Folgen Sie ForkLog auf Facebook

Informationsquelle: Aus FORKLOG nach 0x Informationen zusammengestellt. Das Copyright liegt beim Autor alexK und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden

Klicken Sie hier, um weiterzulesen