Blockchain Tech

Shopify tritt Facebooks Libra Stablecoin bei


Heute gab die E-Commerce-Plattform Shopify bekannt, dass sie der Libra Association beitreten wird, einer von Facebook gesponserten Blockchain- und Stablecoin-Organisation. Shopify bietet Online-Storefronts für mehr als eine Million Unternehmen weltweit. Das kanadische Unternehmen will den Handel im Rest der Welt verbessern. Sie glaubt, dass dies helfen kann, indem sie Geld verdient und das Bankwesen verbessert.

In einem Blogbeitrag erklärte das Unternehmen: "Unsere Mission war es immer, die unternehmerische Reise von mehr als einer Million Händlern auf der Plattform zu unterstützen. Dies bedeutet, transparente Gebühren und einen einfachen Zugang zu Geldern zu fördern und die Sicherheit der Kundendaten unserer Händler zu gewährleisten Und Privatsphäre. Wir wollen eine Infrastruktur schaffen, die mehr Unternehmer auf der ganzen Welt befähigt. "

Die Libra Association antwortete: "Als Geschäftsplattform, die dazu beiträgt, mehr als eine Million Unternehmen zu gründen und zu wachsen, werden sie wertvolle Partner sein, um diejenigen finanziell zu integrieren, die sie am dringendsten benötigen."

Einige haben die Angaben zur finanziellen Eingliederung von Libra in Frage gestellt, darunter Ajay Banga, CEO des ehemaligen Libra-Mitglieds Mastercard, der der Financial Times sagte: Die Idee wurde zu einer eigenen Brieftasche. Ich meine: „Es klingt nicht richtig.“ Banga äußerte auch Bedenken hinsichtlich der Bekämpfung von Geldwäsche und Geschäftsmodellen.

In einer Ankündigung Anfang dieser Woche entwickelte der FSB einen Aktionsplan, um der G20 Empfehlungen zur Regulierung von Stallmünzen zu geben. Sie ist der Ansicht, dass die Bewältigung internationaler Zahlungsprobleme Teil desselben Dialogs ist.

Dies ist die erste Ankündigung seit dem Vorschlag der Mitglieder der Libra Association im vergangenen Juni. Seitdem wurden viele Finanzinstitute und etabliertere Unternehmen angesichts des regulatorischen Drucks entfernt. Das neueste ist Vodafone im letzten Monat, andere sind PayPal, Visa, MasterCard, Stripe, eBay, Mercado Pago und Booking.com.

Gleichzeitig macht die Waage weitere Fortschritte und hat kürzlich ein technisches Komitee und eine Tochtergesellschaft eingerichtet.

Auf der Website von Libra werden nun die folgenden verbleibenden Mitglieder angezeigt:

Zahlungsmethode: PayU [Finanztechnologieabteilung von Naspers]
Technologie und Markt: Facebook / Calibra, Farftetch, Lyft, Spotify AB, Uber Technologies, Inc.
Telekommunikation: Eliade
Blockchain: Anchorage, Bison Trails, Coinbase, Inc., Xapo Holdings Limited
Risikokapital: Andreessen Horowitz, Durchbruchplan, Ribbit Capital, Thrive Capital, Union Square Ventures
Gemeinnützige Organisationen, multilaterale Organisationen und akademische Einrichtungen: Creative Destruction Lab, Kiva, Mercy Corps, Women's World Banking

Quelle: Zusammengestellt aus LEDGERINSIGHTS von 0x. Das Copyright liegt beim Autor Ledger Insights und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden

Klicken Sie hier, um weiterzulesen