Blockchain Tech

Steemit migriert seine Plattform in die Tron-Blockchain


Wichtige Fakten:

Bisher gibt es keine erwarteten Migrationsdaten.
Sohn Zhengyi bestätigte die Nachricht Anfang dieser Woche

Der Tron and Steemit Fund gab am 14. Februar bekannt, dass ein Blockchain-basiertes soziales Netzwerk mit dem Tron Fund zusammenarbeiten wird, um Benutzer in diesem sozialen Netzwerk für die Erstellung von Inhalten zu bezahlen.

Die beiden Unternehmen erklären, dass Entwickler versuchen werden, Steemit-Produkte und Benutzer in das Tron-Netzwerk einzuführen, um schließlich das native Token des sozialen Netzwerks STEEM auf eine neue Version zu ändern, die auf Tron basiert. Es ist jedoch nicht von einem möglichen Zeitplan für diese Migration die Rede.

Laut der Pressemitteilung ist Steemit ein dezentrales soziales Netzwerk, das ursprünglich von Dan Larimer und Ned Scott gegründet wurde und behauptet, mehr als eine Million Benutzer zu haben.

"Stemits Vision basiert auf einem Kryptowährungsforum, das die Massenakzeptanz durch einfache Tools wie" und positive Abstimmung "fördern soll. Es wird angenommen, dass dieser Mechanismus sowohl Kryptowährungen als auch sozialen Netzwerken eine größere Wertschätzung bringen wird ", sagte Scott.

Als Medienvertreter gefragt wurden, wer Informationen über die Allianz veröffentlicht, hat die Tron Foundation Investitionen in Steemit getätigt, sagte er nein. "Stemit hat beschlossen, in die Tron-Blockchain zu migrieren, und beide Parteien werden einen gemeinsamen Beschleuniger einführen, um die weitere Entwicklung des sozialen Netzwerks zu erleichtern", sagte er.

Tron-Gründer Justin Sun [Sun Yuchen] erklärte, dass die Nachricht ursprünglich in einem Interview in einer Podcast-Sendung Anfang dieser Woche angekündigt wurde. Laut Steemit-Benutzern bestätigte Sun im obigen Audio, dass sie das Projekt unterstützen, "aber wir sind nicht diejenigen, die das Projekt leiten", fügte er hinzu. Als Podcast-Moderator Ryan Selkis fragte, ob er etwas mit dem Austausch von Steemit und Poloniex zu tun habe, antwortete Sun positiv.

«Dazu gehört natürlich auch das STEEM-Token, obwohl wir nichts angegeben haben. Bisher befinden wir uns in der Phase der Geschäftsdiskussion und haben keine Neuigkeiten veröffentlicht.

Auf diese Frage hin gab das Team von Steemit an, eine gemeinsame Einigung über die Zukunft von Steemit erzielt zu haben. "Die Plattform erfordert nicht nur finanzielle Mittel, sondern auch Infrastruktur- und Community-Unterstützung durch ein skalierbares Netzwerk, das Tron bereitstellen kann", sagte er.

Die Ankündigung der Allianz, des neuen sozialen Netzwerks VOICE, das von Larimer unterstützt wird, wurde am selben Tag wie die Beta im EOSIO-Kundennetzwerk gestartet.

Eine übersetzte Version von Nikhileshs Artikel From wurde in CoinDesk veröffentlicht.

Quelle: Zusammengestellt aus CRIPTONOTICIAS von 0x. Das Copyright liegt beim Autor Redacción und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden

Klicken Sie hier, um weiterzulesen