BTC

Binance stößt aufgrund des hohen Transaktionsvolumens auf Probleme


Kryptowährungsaustausch Binance hat derzeit aufgrund des großen Handelsvolumens einige Probleme auf der Plattform.

Am Donnerstagmorgen wechselten Benutzer zu sozialen Medien, um Probleme im Zusammenhang mit dem Handel an der Börse zu melden.

Der Twitter-Nutzer Aidyn Nurlabi hat das folgende Video gepostet.

WTF? Was ist passiert? #Währung 安 #cz_binance pic.twitter.com/iqWToUAQnT

-Aidyn Nurlabi [@nurlabi] 13. Februar 2020

Als Reaktion darauf erkannte Zhao Changpeng, CEO von Binance, die Verzögerung bei der Auftragserteilung an und sagte, die Börse sei mit der Lösung des Problems beschäftigt.

Er twitterte:

Die Anzeige des Orderbuchs ist bei einigen Handelspaaren leicht verzögert. Das Team arbeitet hart. Die Finanzierung erfolgt über #SAFU.

-CZ Binance🔶🔶🔶 [@cz_binance] 13. Februar 2020

"Die Orderbuchanzeige einiger Handelspaare ist etwas verzögert. Das Team arbeitet hart. Die Finanzierung ist #SAFU."

Fünf Stunden später folgte Zhao einem neuen Tweet und sagte: "Einige Teile des Systems haben immer noch Probleme, mit dem hohen Datenverkehr Schritt zu halten."

Einige Teile des Systems haben immer noch Probleme, mit dem hohen Datenverkehr Schritt zu halten. Angesichts der Tatsache, dass es jeden Tag so viele Updates gibt, dass nicht alle Teile des Systems unter dieser Last in Echtzeit getestet wurden, denke ich, dass dies eine gute Nachricht ist: Die anhaltende Nachfrage ist sehr hoch, die Bemühungen dauern an und alle sind beschäftigt. 🙏🙏🙏

-CZ Binance🔶🔶🔶 [@cz_binance] 13. Februar 2020

"Angesichts der Tatsache, dass es jeden Tag viele Updates gibt, wurden nicht alle Teile des Systems unter dieser Last in Echtzeit getestet. Ich denke, die gute Nachricht ist, dass die kontinuierliche Nachfrage hoch ist.

Wir arbeiten hart und gehen alles aus. ""

Sind Sie neugierig auf die neuesten Kryptowährungsnachrichten der niederländischen Wirtschaftsunion? Dann klicken Sie hier, Sie können uns auch per Telegramm folgen.

Binance stößt aufgrund des großen Transaktionsvolumens auf ProblemeMax Latupeirissa

Max Latupeirissa wurde am 20-02-1989 in Vught geboren. In der Vergangenheit hat er verschiedene Schulungen besucht, darunter Management für Kleinunternehmen und Einzelhandel sowie Junior-Kundenmanagement.

Er ist seit Mitte 2017 in der Welt der Kryptowährung aktiv und gründete kurz darauf mit seinen Geschäftspartnern CryptoBenelux.

Quelle: Zusammengestellt aus CRYPTOBENELUX von 0x. Das Copyright liegt beim Autor Max Latupeirissa und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden

Klicken Sie hier, um weiterzulesen