Nachrichten

Das IOTA-Netzwerk stürzt immer noch ab: Wie der nächste Bitcoin-Killer zum Stillstand kommt


Das IOTA-Netzwerk stürzt immer noch ab: Wie der nächste Bitcoin-Killer zum Stillstand kommt

Am 13. Februar kam das IOTA-Netzwerk zum Stillstand, und die IOTA-Stiftung berichtete, dass lokale Währungen im Wert von 1,6 Mio. USD gestohlen worden waren. Am nächsten Tag zeigte die IOTA-Netzwerkstatusseite immer noch, dass das Hauptnetzwerk "nicht betriebsbereit" war und das Entwicklungsteam "Schwachstellen im Zusammenhang mit der Trinity-Brieftasche" entdeckte.

Lesen Sie auch: IOTA, EOS, XLM, ADA-4 "Bitcoin-Wettbewerber" mit null Anwendungsfällen und fast ohne Infrastruktur

IOTA Trinity Wallet beschädigt, im Wert von 1,6 Millionen US-Dollar

Das IOTA-Netzwerk ist ein heißes Thema in der aktuellen Cryptocurrency-Community, und die Leute diskutieren über die jüngste Störung des Netzwerks. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde auf der IOTA-Netzwerkstatusseite "Mainnet [1341599], nicht ausgeführt, TPS: 0,6500" angezeigt. Zusätzlich zu dieser Meldung stellte das Kernentwicklungsteam mehrere Statusaktualisierungen bereit. Zuerst hörte das Team mehrere Berichte über Diebstahl und beschloss, Discord und Twitter zu verwenden, um die Leute zu warnen.

Das IOTA-Netzwerk ist immer noch gelähmt: Wie der nächste Bitcoin-Killer festgefahren ist "width =" 2560 "height =" 1138 "srcset =" https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/iotadown-scaled .jpg 2560w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/iotadown-300x133.jpg 300w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/ 02 / iotadown-1024x455.jpg 1024w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/iotadown-768x341.jpg 768w, https://news.bitcoin.com/wp-content/ uploads / 2020/02 / iotadown-1536x683.jpg 1536w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/iotadown-2048x910.jpg 2048w, https://news.bitcoin.com/wp -content / uploads / 2020/02 / iotadown-696x309.jpg 696w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/iotadown-1392x619.jpg 1392w, https: // news. bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/iotadown-1068x475.jpg 1068w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/iotadown-945x420.jpg 945w, https: //news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/iotadown-1920x853.jpg 1920w "size =" [ma x-width: 2560px] 100vw, 2560px

Der Entwickler sagte außerdem: „Vorsichtshalber bitten wir Sie, die Trinity-Brieftasche vorübergehend zu schließen.“ Nach einer ersten Untersuchung entschied der IOTA-Programmierer, den Koordinator zu schließen, um sicherzustellen, dass keine weiteren Vorkommnisse auftreten, bis wir die Grundursache für diese Diebstähle herausgefunden haben Diebstahl. "Das Thema ist seit seiner ersten Veröffentlichung in der Cryptocurrency-Community in den sozialen Medien sehr beliebt. Das Team warnte die Community auch auf Twitter und erklärte ihre Beteiligung an der Strafverfolgung. Auf dem offiziellen IOTA Twitter-Konto heißt es:

Derzeit arbeitet IOTA mit Strafverfolgungs- und Cybersicherheitsexperten zusammen, um einen Angriff zu untersuchen, der zum Diebstahl von Geldern führte. Zum Schutz der Benutzer haben wir den Koordinator gesperrt und den Benutzern empfohlen, Trinity bis auf weiteres nicht zu öffnen.

Das IOTA-Netzwerk ist immer noch gelähmt: Wie der nächste Bitcoin-Killer festgefahren ist "width =" 619 "height =" 275 "srcset =" https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/pinnedtrinity-scaled .jpg 2560w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/pinnedtrinity-300x133.jpg 300w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/ 02 / pinnedtrinity-1024x455.jpg 1024w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/pinnedtrinity-768x341.jpg 768w, https://news.bitcoin.com/wp-content/ uploads / 2020/02 / pinnedtrinity-1536x683.jpg 1536w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/pinnedtrinity-2048x910.jpg 2048w, https://news.bitcoin.com/wp -content / uploads / 2020/02 / pinnedtrinity-696x309.jpg 696w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/pinnedtrinity-1392x619.jpg 1392w, https: // news. bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/pinnedtrinity-1068x475.jpg 1068w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2020/02/pinnedtrinity-945x420.jpg 945w, https: //news.bitcoin.com/wp-content/uploads /2020/02/pinnedtrinity-1920x853.jpg 1920w "size =" [maximale Breite: 619px] 100vw, 619pxAuch nach zwei Warntweets vom IOTA-Twitter-Konto bleiben feste Tweets im Profil der Seite, um die Trinity-Brieftasche einzuführen.

Trotz dieser Neuigkeiten gibt es immer noch einen festen Twitter-Beitrag auf dem Twitter-Konto, der erklärt, dass die Trinity-Brieftasche "sicher" ist. Nachdem Warnungen und Aktualisierungen ergeben hatten, dass das Team den IOTA-Koordinator geschlossen hatte, fragten viele auf Twitter, was sie unter "Suspendieren des Koordinators" verstehen. Der Rezensent Eric Wall diskutierte das IOTA-Fiasko auf Twitter und ist dafür bekannt, dass er auf Lücken im Zusammenhang mit dem IOTA-Netzwerk hinweist. Die Wand sagt:

Eine Frage, die mich die ganze Nacht wach gehalten hat: Ist es möglich, Junk-Token auf der Grundlage von Unsinn auf hohem Niveau zu erstellen oder eine Community aufzubauen, die Fans irreführt, sie für 5 Jahre zentralisiert und es schwierig macht, das Design eines tatsächlichen Arbeitsprojekts zu replizieren? Gemeinschaft und Erfolg?

Dies sind sehr schlechte Nachrichten, und IOTA versorgt alle Bosch-Steuerungssysteme mit Strom. Betrachten Sie alle Volkswagen Fahrzeuge, die nicht betriebsbereit sind, weil das gesamte Netzwerk ausgefallen ist.

Das ist schlimmer als im Jahr 2000. Ich gehe in den Bunker, um mich auf das Ende der Welt vorzubereiten. https://t.co/DK4VB3Oipv

-Kaykukawa [@kaykurokawa] 13. Februar 2020

"Vermeiden Sie es, Community-Moderatoren zu befragen. Das IOTA-Team entwickelt eine Strategie zur Schadensbegrenzung."

IOTA-Entwickler stellten in einem anderen Update fest, dass die IOTA Foundation die Angelegenheit rund um die Uhr untersucht hat. Auf der IOTA-Statusseite heißt es: "Die meisten Beweise deuten darauf hin, dass das Saatgut aus unbekannten Gründen gestohlen wurde und untersucht wird." Der Entwickler fügte hinzu: "Die Opfer [etwa 10 Opfer, die von der IOTA-Stiftung bisher identifiziert wurden, scheinen zu sein Verwenden Sie Trinity. "

Das IOTA-Netzwerk ist angehalten. LMAO. Sie machten eine Pause. Was für ein Videospiel ist das? LMAOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOooOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

-Shillhouse [@shillycrypto] 13. Februar 2020

Das IOTA-Team veröffentlichte am 14. Februar erneut die neuesten Nachrichten für die Öffentlichkeit und sagte, dass sie den Exploit gefunden hätten und "an diesem Problem arbeiten". Die IOTA-Ingenieure bestehen darauf, dass der Exploit mit der Trinity-Brieftasche in Verbindung gebracht werden muss, und betonten, dass "das IOTA-Kernprotokoll – wie es zuvor kommuniziert wurde – nicht verletzt wurde". Die Mitglieder des IOTA-Teams gaben weiter bekannt:

Wir wissen, dass Sie weitere Details wünschen, aber aufgrund der laufenden Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden stellen Sie bitte keine Fragen an Community-Moderatoren. Diese Teams entwickeln derzeit Strategien zur Schadensbegrenzung. Wir werden zu gegebener Zeit alle Details zu diesem Exploit veröffentlichen und [natürlich] eine vollständige Vorfallanalyse veröffentlichen.

Die Diskussion über die mangelnde Dezentralisierung von IOTA steht im Mittelpunkt der Social-Media-Gespräche. Laut einem kürzlich veröffentlichten Blog-Beitrag scheint die Führung von IOTA sehr fragil zu sein, und die Kette hat in der letzten Dezemberwoche 2019 für 15 Stunden aufgehört zu arbeiten. Trotz des Wahnsinns rund um das IOTA-Projekt ist der Markt gemessen am Marktwert immer noch die 21. größte Blockchain. Trotz der Suspendierung des Koordinators ist IOTA diese Woche immer noch um 1% gestiegen.

Was denkst du über IOTA-Probleme in den letzten 24 Stunden? Lassen Sie es uns im Bewertungsabschnitt unten wissen.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur als Referenz. Es handelt sich weder um ein Angebot oder eine Einladung zum Kauf oder Verkauf noch um eine Empfehlung, Billigung oder ein Sponsoring für ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Das Unternehmen oder der Autor übernimmt weder direkt noch indirekt eine Verantwortung für den Verlust oder den Verlust der Nutzung oder das Vertrauen in oder in Verbindung mit den in diesem Artikel genannten Inhalten, Waren oder Dienstleistungen.

Bildnachweis: Shutterstock, Twitter, Fair Use und IOTA-Statusseite.

Wussten Sie, dass Sie BCH privat über unsere nicht regulierte lokale Peer-to-Peer-Handelsplattform Bitcoin Cash kaufen und verkaufen können? Der local.Bitcoin.com-Markt hat jetzt Tausende von Teilnehmern am BCH-Handel aus der ganzen Welt. Wenn Sie eine Bitcoin-Brieftasche benötigen, um Ihre Token sicher aufzubewahren, können Sie hier eine Brieftasche von uns herunterladen.

Informationsquelle: Zusammengestellt aus BITCOIN mit 0x Informationen. Das Copyright liegt beim ursprünglichen Autor und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden

Klicken Sie hier, um weiterzulesen