BTC

Digitale Währung / stabile Währung / Tokenisierungsserie: Der FC Barcelona arbeitet mit dem Blockchain-Startup Chilis zusammen, um einen neuen Token „Bar“ bereitzustellen.


Der berühmte Fußballverein FC Barcelona scheint bei der Einführung digitaler Währungen seine Kryptowährungsspanne zu testen. Der bekannte spanische "Barcelona Football Club" gab bekannt, dass sie eine Partnerschaft mit der Blockchain-Plattform "Chiliz" geschlossen haben, um das "BarçaFan Token" zu lancieren, was eine Belohnung für ihre Fans ist. Durch den Erhalt aufregender und unterschiedlicher Geschenke vom Club, die Teilnahme an Umfragen und den Kauf von Clubhändlern kann dies den Fans helfen, auf vielfältige Weise effektiv mit dem Clubmanagement zu kommunizieren.

Infolgedessen werden Lionel Messi und andere prominente Spieler, die in berühmten Fußballclubs aufgetreten sind, im zweiten Quartal dieses Jahres ihre eigenen Token haben, die ihren Fan-Followern Stimmrechte einräumen.

"Es besteht kein Zweifel, dass der Verein der berühmteste und am meisten unterstützte Fußballverein der Welt ist, und wir können es kaum erwarten, dass ihre Fans die Entscheidung des Vereins beeinflussen. Socios.com und der CEO und Gründer von Chiliz, Alexandre Dreyfus, sagten, dass sie dies tun werden." Die Aufnahme von Fans des FC Barcelona in die globale Community von Socios.com bringt uns unserem Ziel näher, die Akzeptanz der Blockchain im Mainstream zu erreichen. Durch Weiterbildung werden wir den Anwendungsfall dieser innovativen Technologie stärken, wenn Fans Fan-Token kaufen. "

Als diese Vereinbarung Teil der neuen Digital- und Geschäftsstrategie von Barcelona wurde, zog diese Entwicklung mehr als 300 Millionen Anhänger an.

"Wir sind stolz darauf, Socios.com als neuen globalen Partner bei Barça begrüßen zu dürfen. Josep Ponte, Vorstandsmitglied des FC Barcelona und Leiter des Geschäftsviertels, sagte: Diese Vereinbarung verbindet den FC Barcelona auch mit führenden Marken Als Teil unserer Ziele können diese führenden Marken uns helfen, neue Geschäfts- und Digitalstrategien zu konsolidieren und neue Ressourcengenerierungsströme zu entwickeln, die uns zu einem Benchmark vor Ort und außerhalb des Standorts machen. "

Der Ankündigung zufolge ist die Vereinbarung Teil der globalen Expansionsstrategie des FC Barcelona. Es bekräftigt das Engagement, in jeder Kategorie die beste Einigung zu erzielen, um Barcelona dabei zu unterstützen, weiterhin führend zu sein, nicht nur im Wettbewerbsbereich, sondern auch in Partnerschaften und im Sportmarketing. Darüber hinaus verstärkt diese neue Liga das Engagement des FC Barcelona, ​​neue digitale Kanäle und Formate zu finden, um sich mit einem globalen Publikum zu verbinden und zu interagieren.

Quelle: Zusammengestellt aus ECONOTIMES von 0x info. Das Urheberrecht liegt beim Autor und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden

Klicken Sie hier, um weiterzulesen