Blockchain Tech

Diginex stellt den ehemaligen Finanzvorstand von Merrill Lynch, Jim Pollock, als neuen Chief Operating Officer ein


Die Blockchain- und Digital Services-Plattform Digiginex gab am Mittwoch die Ernennung von Jim Pollock zum neuen Chief Operating Officer [COO] bekannt.

Er wird seinen Sitz in Singapur haben und die Umsetzung der Geschäftsstrategie des Unternehmens überwachen, einschließlich der Entwicklung einer vollständig regulierten Infrastruktur für digitale Vermögenswerte für die Finanzdienstleistungsbranche.

Stadtbankett 2030 – ideal für die Geschäftsentwicklung in diesem Jahr

Die Blockchain-Technologie kann das globale Finanzsystem verändern. Es wird den weltweit größten Finanzinvestoren die Möglichkeit geben, es zu einem der wichtigsten technologischen Fortschritte der Neuzeit zu machen. "

Er bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in Blockchain-Startups aus verschiedenen Rollen im Finanzsektor ein. Er wird auch das neue Büro des Startups in Singapur leiten.

Er fügte hinzu: "Diginex 'einzigartige institutsorientierte Strategie ist überzeugend, und ich freue mich darauf, seinem erfahrenen und angesehenen Führungsteam beizutreten, um das Unternehmen bei der Erfüllung seiner Mission zu unterstützen, innovative und skalierbare Lösungen auf Agenturebene zu schaffen.

Veteranen der Finanzbranche

Vor seiner neuen Position war Pollock Leiter des Geschäfts von Westpac, einem australischen Finanzinstitut. Er war mehr als 16 Jahre bei der Bank tätig und hatte verschiedene Führungspositionen inne, unter anderem als Chief Operating Officer in verschiedenen Abteilungen.

Seine Karriere begann bei Merrill Lynch, wo er die Leiter zum Finanzvorstand der Geschäftseinheit Nordasien der Bank hinaufstieg.

Kürzlich beauftragte das Blockchain-Startup Shane Edwards, einen ehemaligen Geschäftsführer der UBS Investment Bank, mit der Leitung seiner Anlageprodukte.

"In seiner Karriere als Finanzdienstleister hat Jim sich als äußerst kompetent erwiesen, große funktionsübergreifende Teams zum Aufbau einer Geschäftsinfrastruktur zu führen, die in einem regulierten Umfeld erfolgreich betrieben werden kann", sagte Richard Byworth, CEO von Diginex.

"Wir freuen uns, ihn in Diginex 'schnell wachsendem Team begrüßen zu dürfen. Seine Beiträge werden dazu beitragen, die operative Leistung des Unternehmens zu steigern und das Unternehmen so zu positionieren, dass Produkte effektiv auf den Markt gebracht und das Geschäft ausgebaut werden können."

Informationsquelle: Zusammengestellt aus FINANCEMAGNATES by 0x Informationen. Das Copyright liegt beim Autor Arnab Shome und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden

Klicken Sie hier, um fortzufahren