ETH

Der Markt löscht Bitfinex-Händler während der Plattformwartung und lässt Bitcoin stark ansteigen


Bitfinex führte eine Wartungsarbeit durch, die am Dienstag, dem 11. Februar, um 7 Uhr morgens begann und mehr als sechs Stunden dauerte. Die Wartung fiel mit dem Bitcoin-Anstieg zusammen, der an diesem Tag um 13:00 Uhr erfolgte, und die Kunden der Plattform waren darüber verärgert.

In einer von Twitter gepflegten Überprüfung fühlten sich die Benutzer verzweifelt und fragten, wann die Plattform wieder online sei. Ein weiteres Problem wurde in der Überprüfung aufgedeckt.

Abrechnen

In einem Bitfinex-Post auf Twitter über die Wartung beschwerten sich Benutzer darüber, dass die Plattform heruntergefahren und der Wert von Bitcoin erheblich geändert worden sei.

Es gab 6 Stunden Ausfallzeit, die Preise steigen schnell und die schlechteste Wartungszeit ist 😐

-Februar 11, 2020, 01 [@ 00000001_]

"Die Plattform war sechs Stunden lang außer Betrieb und der Wert bewegte sich schnell, was die schlechteste Wartungszeit war."

Der Twitter-Benutzer antwortete dann auf die Veröffentlichung mit der Feststellung, dass der Umzug nicht während der Wartung, sondern aufgrund des Umzugs stattgefunden habe. Drei Stunden vor dem Gespräch kam ein anderer Benutzer, der gebeten wurde, während der Wartung Personal aufzuräumen, zu den folgenden Schlussfolgerungen:

Sie haben getan, wie ich sagte. Das ist ein Betrug. Ekelhaft

-VaderPaul4 [@ awesome1273] 11. Februar 2020

"Sie haben getan, was ich gesagt habe. Es geht über den Betrug hinaus. Ich bin widerlich."

Laut Tony Spilotro vom NewsBTC-Portal versucht der Markt, Trader zu bereinigen, indem er Long-Positionen in den Bitfinex-Margenverhandlungen kauft und damit den Wert von Bitcoin innerhalb von Minuten um 4% erhöht.

Wie von Spilotro erklärt, ist dies ein gut durchdachter Plan, bei dem Händler die letzte Bitcoin-Kerze am 10. Februar in Betracht ziehen und ab Dienstag durch Käufe handeln müssen.

Die Absicht, einen solchen Vertrag abzuschließen, besteht darin, den Wert von Bitcoin auf 10.000 US-Dollar zu erhöhen, da die Abwicklung von Kaufpositionen als Bestellung dient und den Kaufdruck erzeugt, der letztendlich Kryptowährungstransaktionen antreibt.

Die Marke von 10.000 US-Dollar ist besonders wichtig, da sie sich psychologisch auf die Anleger auswirkt. Wenn Bitcoin es schafft, über 10.000 USD zu bleiben, kann die Aufwärtsphase in den nächsten Tagen beginnen.

Lesen Sie auch: Andreas Antonopoulos wird "Sachverständiger" im Bitfinex / Tether-Fall

Informationsquelle: Aus CRIPTOFACIL von 0x-Informationen kompiliert. Das Copyright liegt beim Autor Gino Matos und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden

Klicken Sie hier, um fortzufahren