Nachrichten

Wie JPMorgan erkennt, wie schnell Ethereum 400 US-Dollar erreichen kann


Kryptowährungskorrekturen dauerten nicht lange und der Markt strömt heute wieder herein. Ethereum geht mit dem starken Vorstoß von JP Morgan voran, der bereit ist, mit ConsenSys zusammenzuarbeiten.

Mit einem Jahreshoch von 10.300 US-Dollar bei Bitcoin gewinnt der heutige Markt für Kryptowährungen wieder an Fahrt.
Dieser Schritt ist beeindruckend, aber Ethereum hat heute ein Siebenmonatshoch mit einer erstaunlichen Steigerung von 14% erreicht.
Das Astraleum steigt auf ein 7-Monats-Hoch
Als das Retracement seinen niedrigsten Stand erreichte, fiel der Preis für Ethereum gestern auf knapp 220 USD. Laut Tradingview.com ist das zweitbeliebteste Kryptowährungs-Asset der Welt in den nächsten Stunden auf ein neues Hoch von 248 US-Dollar gestiegen.
Die 14% ige Preiserhöhung hat fast alle anderen hochpreisigen Kryptowährungs-Assets übertroffen, mit der Ausnahme, dass Tezos immer noch im Aufwind ist und Chainlink ein Rekordhoch erreicht hat.
Wenn die Bullen von Ethereum ihre derzeitige Dynamik beibehalten können, liegt der nächste Widerstand bei 270 USD. Kostenlose Fahrten von dort bis zur 300-Dollar-Zone.
Der langfristige Ausblick liegt nahe bei 400 USD, was früher ein starkes Unterstützungs- / Widerstandsniveau darstellte.
ETH Preis 2 Jahre – Trradingview.com
Das Ethereum liegt immer noch weit unter seinen historischen Höchstständen, was diese Niveaus attraktiver macht, zumal die Fundamentaldaten weiter zunehmen.
Das langfristige Ziel liegt in der Nähe des 800-Dollar-Bereichs, der während der Rallye 2017/18 auch Unterstützungs- und Widerstandsbereiche bot. Gemessen am explodierenden Ethereum in der Geschichte ist die heutige Preisentwicklung unbedeutend, wird jedoch hauptsächlich von der ICO getrieben.
JPMorgan Chase + ConsenSys
Laut einem kürzlich veröffentlichten exklusiven Bericht von Reuters befindet sich der US-amerikanische Bankriese JP Morgan in Gesprächen, um seine Quorum-Blockchain-Einheit mit dem Ethereum-Lösungsstart ConsenSys zusammenzuführen.
Der Bankenriese hat die Quorum-Blockchain intern mithilfe des Ethereum-Netzwerks erstellt, sodass die Fusion sehr sinnvoll ist. JP Morgan betreibt damit ein Interbank-Informationsnetz, an dem über 300 Banken beteiligt sind.
Es wurden keine weiteren Details bekannt gegeben, aber der Schritt könnte für Ethereum enorm sein, insbesondere wenn die Bank anfängt, in das Ökosystem zu investieren.
ConsenSys entließ 14% seiner Mitarbeiter während der jüngsten Umstrukturierung. Ob JPM-Mitarbeiter Blockchain-Unternehmen beitreten werden, bleibt abzuwarten.
Weitere Berichte besagten, dass das Unternehmen ein "Proof of Use" -Netzwerk einrichtete, um das Ethereum-Projekt zu unterstützen und Spekulationen vorzubeugen. Die Aktivierung ist Teil von ConsenSys Codefi, einem auf Ethereum basierenden Betriebssystem für dezentrale Finanzprodukte [DeFi].
Diese Entwicklungen sind allesamt gute Nachrichten für den Preis von Ethereum, das sich heute gefestigt hat und noch einen weiten Weg vor sich hat.
Wird Ethereum in diesem Jahr 400 USD oder mehr erreichen? Fügen Sie unten Ihre Bewertung hinzu. Der Beitrag erschien zuerst auf Bitcoinist.com.

Quelle: https://bitcoinist.com/how-ethereum-could-hit-400-fast-on-jpmorgan-endorsement/

0xzx.com bietet Ihnen einen 24-Stunden-Service, um Sie über alle Kryptowährungsinformationen auf dem Laufenden zu halten. Gefällt dir unsere arbeit Geben Sie uns einige BAT-Tipps

Erinnerung jetzt senden

Quelle: Zusammengestellt aus THEBITCOINNEWS von 0x. Das Copyright liegt beim Autor und darf nicht ohne Erlaubnis vervielfältigt werden

Klicken Sie hier, um fortzufahren