Nachrichten

Die Bitpay-Partnerschaft mit Poynt ermöglicht Kryptowährungszahlungen auf 100.000 Kassengeräten


Am 11. Februar gab Bitpay, ein in Atlanta ansässiger Zahlungsdienstleister, die jüngste Partnerschaft des Unternehmens mit Poynt bekannt. Einzelhändler können nun Kryptowährungszahlungen mit Kassengeräten unterstützen, und Kryptowährungsbenutzer können bei mehr als 100.000 Poynt-Einzelhändlern weltweit in digitalen Währungen bezahlen.

Lesen Sie auch: Ethereum vs Tron: Vergleichen von Daten zu zwei Ketten nach einem Virus-Tweet, Defi und Stablecoin

100.000 Poynt-Händler können mit Kryptowährung bezahlen

Bitpay gab bekannt, dass das Unternehmen mit Poynt, einer offenen Handelsplattform, zusammenarbeitet, um Kryptowährungszahlungen weltweit zu stärken. Am Dienstag kündigte Bitpay die Integration des Kryptowährungszahlungsdienstes von BitPay in die POS-Geräte von Poynt an. Das Unternehmen enthüllte: "Scannen Sie einfach den QR-Code an der Kasse und die Verbraucher können nun mit Poynts Gerät Händler in der von ihnen gewählten Währung bezahlen, einschließlich Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und drei USD-verknüpften Stablecoin. "Bitpay hat jedes Jahr Kryptowährungszahlungen in Höhe von über 1 Milliarde US-Dollar abgewickelt, und Stephen Pair, CEO und Mitbegründer des Unternehmens, freut sich über die Expansion durch eine neue Partnerschaft.

In der Erklärung erklärte Pair: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Poynt, das sich als wahrer Förderer von Innovationen am Point of Sale erwiesen hat.“ „Für Bitpay ist dies eine enorme Wachstumschance und ein wichtiger Teil unserer neunjährigen Mission. Milestone, eine Mission, um Zahlungen für Menschen und Unternehmen schneller, sicherer und billiger zu machen. "

Die Bitpay-Partnerschaft mit Poynt ermöglicht die Darstellung von Kryptowährungszahlungen auf 100.000 KassengerätenPOS-Smart-Terminal von Poynt. Poynt glaubt, dass die Kryptowährungstechnologie das Wachstum des Unternehmens beschleunigen wird

Poynt ist bekannt für den Bau intelligenter POS-Geräte für Endgeräte, die mit Anwendungen verwendet werden können, mit denen „auf einfache Weise Belege per E-Mail gesendet, Transaktionen zurückerstattet und per Knopfdruck abgewickelt werden können“ Das Gerät unterstützt das Hauptschema NFC / Kontaktlos. Es verfügt auch über eine vordere und hintere Kamera wie ein Smartphone und kann mit optionalen Funktionen wie LTE / 3G-Mobilfunkmodem-Unterstützung eine Verbindung zu WLAN herstellen. Poynt PoS-Geräte unterstützen außerdem Audio mit Stereolautsprechern und eingebauten Mikrofonen. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Ausweitung der Zahlungsmethoden auf digitale Währungen nur natürlich ist.

Der Gründer und CEO des Unternehmens, Osama Bedier, sagte: "Poynt basiert auf der Idee des offenen Handels." "Poynt OS legt den Grundstein für die Zusammenarbeit und das unbegrenzte Wachstum von Entwicklern und Händlern. Open Source wie Bitcoin, go Die Hinzufügung einer zentralisierten Währung passt natürlich zu unserem offenen Geschäftsumfeld. "

Die Bitpay-Partnerschaft mit Poynt ermöglicht die Darstellung von Kryptowährungszahlungen auf 100.000 Kassengeräten (1)Die Partnerschaft zwischen Bitpay und Poynt ermöglicht Point-of-Sale-Zahlungen in Kryptowährung an 100.000 Standorten weltweit.

Laut Bedier hat Point kürzlich einen Meilenstein für die Zahlung von 9 Milliarden US-Dollar in zwölf Monaten erreicht. Das offene Handelsunternehmen geht davon aus, dass die Ausweitung auf Kryptowährungszahlungen diesen Trend fortsetzen wird.

Was halten Sie von der Zusammenarbeit von Bitpay mit der Open-Commerce-Infrastruktur von Poynt? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im folgenden Abschnitt mit.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur als Referenz. Es handelt sich weder um ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf, noch um eine Empfehlung, Befürwortung oder Förderung eines Produkts, einer Dienstleistung oder eines Unternehmens. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Das Unternehmen oder der Autor übernehmen weder direkt noch indirekt die Verantwortung für den Verlust oder den Verlust der Nutzung oder das Vertrauen in hierin erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen.

Bildnachweis: Shutterstock, Poynt, Bitpay, Fair Use, Wiki Commons und png.

Wussten Sie, dass Bitcoin.com eine Vielzahl von Händlerlösungen für Online-Händler für physische Geschäfte anbietet? Besuchen Sie das Portal bitcoin.com/merchant-solutions und akzeptieren Sie Bitcoin Cash (BCH) noch heute.

Der Artikel mit Poynts Bitpay-Partnerschaft, der Kryptowährungszahlungen für 100.000 POS-Geräte ermöglichte, wurde zum ersten Mal in den Bitcoin News veröffentlicht.

Quelle: https://news.bitcoin.com/bitpay-poynt-payments-crypto-partnership/

0xzx.com bietet Ihnen einen 24-Stunden-Service, um Sie über alle Kryptowährungsinformationen auf dem Laufenden zu halten. Gefällt dir unsere arbeit Geben Sie uns einige BAT-Tipps

Erinnerung jetzt senden

Quelle: Zusammengestellt aus THEBITCOINNEWS von 0x. Das Copyright liegt beim Autor und darf nicht ohne Erlaubnis vervielfältigt werden

Klicken Sie hier, um fortzufahren