ETH

Dieses Technologiemodell legt nahe, dass Bitcoin bald 11.000 USD durchbrechen könnte


Der Bitcoin-Preis erlitt einen Verlust und erreichte 2020 mit einem Wechselkurs von 10.406 USD gegenüber dem US-Dollar einen neuen Höchststand. BTC beobachtet nun kurzfristig eine weitere Aufwärtswelle von mehr als 10.500 USD.

Bitcoin gewann über den Widerstandsniveaus von 10.000 USD und 10.200 USD gegenüber dem US-Dollar an Aufwärtstrend.
Die Preise könnten kurzfristig weiter auf 10.400 USD und über 10.500 USD steigen.
Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Währungspaares bildet sich ein zinsbullisches Fortsetzungsmuster mit einem Widerstand nahe 10.385 USD [Daten von Kraken].
Eine Chance, das Hoch von 10.406 USD und 10.500 USD zu knacken.

Die Gewinne von Bitcoin können weiter ausgebaut werden

Vor kurzem haben wir eine Abwärtskorrektur von Bitcoin auf den USD unter den Unterstützungsniveaus von 10.000 USD und 9.850 USD gesehen. Der BTC-Preis testete den Bereich von 9.700 USD und bildete eine gute Unterstützungsbasis.

Infolgedessen gab es einen neuen Anstieg über den Widerstand von 9.850 USD und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Darüber hinaus wurde der gestrige fallende Kanal in der Nähe von 9.760 US-Dollar gebrochen.

Es öffnet mehr Türen für Hindernisse über 10.000 US-Dollar. Schließlich erholte sich Bitcoin über das Widerstandsniveau von 10.200 USD und wurde 2020 auf ein neues Hoch von 10.406 USD gehandelt. Derzeit werden Gewinne unter 10.350 USD korrigiert.

Es testete den jüngsten Anstieg des Fibonacci-Retracement-Niveaus von 23,6% und stieg von einem Tief von 9,709 USD auf ein Hoch von 10,406 USD. Der Preis liegt jedoch immer noch deutlich über 10.200 USD. Noch wichtiger ist, dass sich auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares ein zinsbullisches Fortsetzungsmuster mit einem Widerstand in der Nähe von 10.385 USD gebildet hat.

Bitcoin-Preis

Das Durchbrechen des Dreieckswiderstands und von 10.400 USD könnte den Anstieg am nächsten Handelstag beschleunigen. Der nächste Widerstand liegt in der Nähe von 10.500 USD, oberhalb dessen der Kurs auf ein Niveau von 10.800 USD und 11.000 USD steigen könnte.

Unterstützen Sie das Eintauchen

Der Nachteil ist, dass es eine Menge Unterstützung in der Nähe von 10.200 US-Dollar gibt. Wenn Bitcoin eine weitere Korrektur unter 10.200 USD einleitet, kann dies zu einem Rückgang in Richtung des Unterstützungsbereichs von 10.050 USD führen.

Das jüngste Fibonacci-Retracement von 50% von einem Tief von 9,709 USD auf ein Hoch von 10,406 USD nähert sich dem Niveau von 10,050 USD und bietet eine gute Unterstützung. Die nächste große Unterstützung liegt nahe 9.970 USD, da sie sich dem 100-Stunden-Durchschnitt nähert. Alle weiteren Verluste könnten stark auf 9.500 USD fallen.

Technische Indikatoren:

MACD pro Stunde – Der MACD gewinnt im zinsbullischen Bereich an Dynamik.

Stündlicher relativer Stärkeindex [RSI] – Der relative Stärkeindex von BTC / USD steigt deutlich über das Niveau von 65.

Wichtige Unterstützungsstufen: 10.200 USD, gefolgt von 10.050 USD.

Wichtige Widerstandsstufen – 10.400, 10.500 und 11.000 US-Dollar.

Quelle: Kompiliert aus CRYPTOINVEST nach 0x-Informationen. Das Copyright liegt beim Autor Cryptoinvest.tech und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden

Klicken Sie hier, um fortzufahren