ETH

Erfahren Sie, was ein Altcoin-Bullenmarkt ist und wie Sie sich darauf vorbereiten können


Der Altcoin-Bullenmarkt oder die "Altcoins-Saison" ist ein Ereignis, das durch eine exponentielle Wertsteigerung von Altcoins gekennzeichnet ist, während Bitcoin seinen Wert beibehält. Die letzte Cottage-Saison fand im Dezember 2017 statt, als die Cottage-Währung um das 100- bis 400-fache zulegte.

Experten sehen den Altcoin-Bullenmarkt auch als die einzige Möglichkeit, auf dem Markt für Kryptowährungen signifikant "reich" zu werden, da ein Sprung wie bei Bitcoin im Jahr 2017 unmöglich ist.

Lerne, dich vorzubereiten

Laut einem von Nicolas Matusiak auf Medium veröffentlichten Text ist der Altcoin-Bullenmarkt wie ein "schwarzer Freitag", und auf Händler entfällt ein großer Teil des Jahresgewinns. Darüber hinaus ist es möglich, den Bestand an Bitcoin zu erhöhen.

Daher ist es wichtig zu wissen, wie man einen Altcoin-Bullenmarkt identifiziert. Der erste Schritt besteht darin, auf die Dominanz von Bitcoin zu achten: Wenn die Dominanz von Bitcoin zu hoch ist, kann die Möglichkeit eines Altcoin-Bullenmarkts ausgeschlossen werden. Der rasche Rückgang dieses Indikators könnte jedoch darauf hindeuten, dass der Eintritt in den Altcoin-Bullenmarkt bevorsteht.

Die Dominanz von Bitcoin ist sein Anteil am Marktwert im Verhältnis zum Gesamtwert des Kryptowährungsmarktes. Zum Beispiel bedeutet ein dominantes 65%, dass der Marktwert von Bitcoin dem Gesamtwert des Kryptowährungsmarkts entspricht.

Infolgedessen bedeutet der Rückgang der Dominanz, dass Altcoins an Wert gewinnen und die dominante Kryptowährung auf dem Markt nicht mithalten kann.

Im Herbst 2017 sanken 69% der Dominanz von Bitcoin innerhalb von 35 Tagen auf 37%. Im März 2018, während einer weiteren Nebensaison, blieb die Dominanz von Bitcoin 40 Tage lang bei 50% und ging auf 38% zurück.

Letztendlich bedeutet dies, dass Bitcoin verkauft und gegen Altcoins gehandelt wird, was den Geldfluss in den Markt darstellt. Die Anleger stellten fest, dass der Kapitalfluss von Altcoin zunahm, und verpassten daher nicht die Gelegenheit, Altcoin schneller zu entwickeln.

Darüber hinaus kann das Bitcoin-dominante Diagramm ähnlich wie Diagramme untersucht werden, die Kryptowährungswerte referenzieren. Die folgende Abbildung zeigt die Anweisung:

Das Bitcoin-Diagramm kann auf ähnliche Weise wie das Diagramm des Kryptowährungswerts untersucht werden.

Matusiak weist auf zwei Beispiele für eine möglicherweise auftretende grafische Analyse hin: einen plötzlichen Bruch der Unterstützungslinie oder einen Moment, nachdem der Widerstandstest fehlgeschlagen ist.

Wähle eine Tasche

Ein weiterer Teil der Vorbereitung auf den Altcoin-Bullenmarkt besteht in der Auswahl von "Beuteln" [dh Altcoins]. An dieser Stelle sollten Anleger angemessen recherchieren und dabei stets auf Altmünzen achten, die sich positiv auswirken können.

Bezahlte Berichte von Verwaltungsunternehmen, eine genaue Überwachung von Nachrichtenportalen und sogar die Konzentration auf zuverlässige "Kryptowährung-Twitter" -Händler – der Bereich für soziale Netzwerke, in dem Kryptowährungsbegeisterte brüllen – sind gute Ideen.

Schließlich ist es wichtig, dass jeder Investor seine eigenen Untersuchungen durchführt und darauf aufbaut.

Lesen Sie auch: Überprüfung der Leistung wichtiger Marktaktiva im Jahr 2020

Informationsquelle: Aus CRIPTOFACIL von 0x-Informationen kompiliert. Das Copyright liegt beim Autor Gino Matos und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden

Klicken Sie hier, um fortzufahren