Nachrichten

Analysten haben 12.000 US-Dollar im Visier, Bitcoin erreicht das Hoch von 2020


Nach ein paar Tagen rückläufiger Kursbewegungen gestern haben sich die Bitcoin-Bullen alle Mühe gegeben, die Kryptowährungen in einer explosiven Bewegung am frühen Morgen wieder über die Schlüsselpreiszone von 10.000 US-Dollar zu drücken.

Diese Bewegung trat während der Wartung von Bitfinex auf, die einige Anzeichen einer Stagnation aufwies, nachdem die Kryptowährung für 10.400 USD abgelehnt worden war, und einige Analysten darauf hinwiesen, dass dies das Ergebnis eines kurzen Drucks sein könnte.

Wenn die Bullen kurzfristig in der Lage sind, die Kryptowährung in der kommenden Woche über einem Schlüsselniveau zu halten, kann dies zu einer Ausweitung der Gewinne führen, bis ein hoher Zeitrahmenwiderstand von fast 12.000 USD erreicht wird.

Während sich der Bullenmarkttrend fortsetzt, übersteigt die explosive Bullenmarktbewegung von Bitcoin 10.000 USD

Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt der aktuelle Bitcoin-Preis 10.315 USD, ein Anstieg von mehr als 5%, was darauf hinweist, dass er von einem Tagestief von 9.700 USD stark angestiegen ist und von seinem internen Hoch von 10.400 USD leicht gesunken ist.

Analysten wiesen zuvor darauf hin, dass Kryptowährungen besonders anfällig für weitere Verluste sind, da sie im fünfstelligen Preissegment nicht Fuß fassen.

Der heutige kräftige Aufschwung hat diese Schwäche jedoch zunichte gemacht und scheint darauf hinzudeuten, dass der steigende Trend von BTC kommt.

Der berühmte Trader George teilte seinen 11.000 Anhängern auf Twitter mit, dass BTC bei einem Schlusskurs von über 10.000 USD in dieser Woche (dies ist der Widerstandswert von 0,25 Fibonacci) schnell auf 11.700 USD zurückkehren könnte.

"Bitcoin: Wenn wir den wöchentlichen Schlusskurs auf über 0,25 setzen, wird mein nächstes Ziel ein Hoch von 11,7.000 sein. Wenn nicht, werden wir das Grün wahrscheinlich erneut testen. Unter dem Grün , Wir können den Mitteltest wiederholen (rot). "

Bitcoin BTCBilder von GeorgeBTCs offenem Interesse könnten auf mögliche Schwächen der Bewegung hindeuten

Obwohl die heutige Rallye mit über 10.000 USD eindeutig bullisch ist, deutet die Tatsache, dass die offenen Positionen von BTC zur gleichen Zeit gefallen sind, möglicherweise darauf hin, dass dies nur ein kurzer Druck ist und dass weitere Rückgänge folgen werden.

Der hoch angesehene Analyst Cantering Clark sprach kürzlich in einem Tweet über dieses Phänomen und kam zu dem Schluss, dass er auf eine neue Long-Position warten würde, bis BTC die Marke von 10.550 USD überschritten hat.

"Während die wichtigsten Trades abnehmen, bin ich aktiv in die Schlüsselbereiche gedrängt, in denen OI sinkt. Ich werde mit FOMO besonders vorsichtig sein. Levels von 10550 und höher können mich sehnsüchtig machen."

Bitcoin BTCMit freundlicher Genehmigung von Cantering Clark

Die Bedeutung dieses Trends sollte in den nächsten Stunden geklärt werden, da das Scheitern der Bullen, die Kryptowährung weiter nach oben zu treiben, nur eine weitere kurze Rallye sein könnte.

Derzeit ist Bitcoin, das nach Marktkapitalisierung an erster Stelle steht, in den letzten 24 Stunden um 5,16% gestiegen. Der Marktwert von BTC beträgt 186,89 Mrd. USD und das 24-Stunden-Handelsvolumen 38,34 Mrd. USD.

CryptoCompare-Diagramm

Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden um 5,16% gestiegen.

Gepostet in: Bitcoin, Analyse, Preisüberwachung

Informationsquelle: Kompiliert aus CRYPTOSLATE von 0x-Informationen. Das Copyright liegt beim Autor und darf nicht ohne Erlaubnis vervielfältigt werden

Klicken Sie hier, um fortzufahren