BTC

Der Bitcoin-Wechselkurs wird schließlich durch die Obergrenze von 10.000 US-Dollar (9.129 Euro) gebrochen


Bitcoin ist heute um 16:25 Uhr wieder einmal 10.000 US-Dollar wert, um diese psychologische Grenze zu überschreiten. Bitcoin war das letzte Mal am 23. September 2019 so teuer.

Der Bitcoin-Wechselkurs wird schließlich durch die Abbildung der Obergrenze von 10.000 US-Dollar (9.129 Euro) gebrochen

Was bedeuten 10.000 US-Dollar für Bitcoin?

Man würde sagen, dass 10.000 US-Dollar für Bitcoin von Bedeutung sind, aber eigentlich ist es ziemlich gut. Die Anzahl selbst ist eine willkürliche Grenze. Jedes Mal, wenn Bitcoin die Grenze überschreitet, bedeutet dies jedoch nur, dass die Nachfrage das Angebot übersteigt. Und immer mehr Menschen handeln mit Bitcoin.

Der Vorteil einer Ganzzahl (z. B. 10.000 US-Dollar) besteht darin, dass Mainstream-Medien erneut über Bitcoin berichten. Mehr Aufmerksamkeit hat mehr Investoren angezogen, und wenn es genug Geld gibt, wird sich die FOMO (Angst, etwas zu verlieren) durchsetzen. Der Unterricht kann dann schnell fortgesetzt werden.

Startschuss für 10.000 Preiserhöhungen

Dies ist das siebte Mal, dass Bitcoin das 10.000-Dollar-Limit überschreitet. Sie können tatsächlich alle diese früheren Zeiten in zwei Perioden unterteilen.

Die erste Phase begann im November 2017 und endete im April 2018. Die zweite Phase fand zwischen Juni 2019 und September 2019 statt. Sie können es im Bild unten sehen.

Der Bitcoin-Wechselkurs ist endlich durch die Obergrenze von 10.000 US-Dollar (9.129 Euro) gebrochen (1)

Als Bitcoin in der ersten Periode zum ersten Mal 10.000 Grenzen überschritt, wurde jeder auf der ganzen Welt verrückt. Es scheint, als wäre die niederländische Nationalmannschaft der Champion von Cosmos geworden: Alle reden darüber. Der Investor hat genug FOMO, aber seitdem hat jeder Bitcoin mit seinem Taschengeld gekauft. Bitcoin stieg in 17 Tagen um 100% auf 20.000 USD.

Aber auch in der zweiten Phase hörte Bitcoin nicht bei 10.000 auf. In der folgenden Woche stieg die Quote um 15%. Wir haben jetzt den dritten Zeitraum von 10.000 US-Dollar erreicht.

Immer mehr Nutzer

Seit Ende 2017 hat der Preis von Bitcoin einen absoluten Höchststand erreicht, der Preis ist gestiegen und gefallen. Obwohl der Preis hauptsächlich gesunken ist, wächst die Anzahl der Personen, die sich ursprünglich an Bitcoin gewandt haben, immer noch.

Die folgende Abbildung zeigt, wie viele Brieftaschen auf blockchain.info erstellt wurden. Das ist nur von einem Anbieter. In den ersten beiden 10.000 Perioden wird die Anzahl der neuen Benutzer noch schneller als normal zunehmen.

Wenn Sie den Medien vertrauen müssen, haben alle in den letzten Jahren Bitcoin verwendet. Diese Zahlen sind jedoch widersprüchlich. Die Anzahl der Geldbörsen hat sich im Januar 2018 mehr als verdoppelt

Der Bitcoin-Wechselkurs ist endlich durch die Obergrenze von 10.000 US-Dollar (9.129 Euro) gebrochen (2)

Daten von blockchain.com

Was kommt als nächstes

Die große Frage ist natürlich, was kommt als nächstes für Bitcoin? Wir haben einige Ideen dazu. Jeden Dienstag und Freitag produzieren wir Videos, um die Kursinhalte zu analysieren und in die Zukunft zu schauen. Sehen Sie sich die neueste Preisanalyse unten an:

Quelle: Zusammengestellt von BTCDIRECT von 0x. Das Copyright liegt bei dem Autor Jerrymie Marcus und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden

Klicken Sie hier, um fortzufahren