Blockchain Tech

Der EOS-Preis fällt auf 4,1 USD zurück


Die EOS-Preislinie fiel am 31. Januar auf die Marke von 4.100 USD in der Kurstabelle. Kryptowährungen sind mit Tagesbeginn bärisch, und die Kurslinie des Handelspaares dauert bis nach 15:00 GMT an. Eine Preiserholung, die vor dem Ende des Tages stattfand, stellte den Preis einiger Token wieder her [4,144 USD].

1-tägige EOS-Preisanalyse [31. Januar]

EOS-Preischart von TradingView

Am letzten Tag des Monats Januar 2020 begann die Kryptowährung bei 4,232 USD pro Tag nach dem Handelsschluss am 30. Januar. EOS verzeichnete einen anhaltenden Abwärtstrend, der Preis stieg allmählich über 4,300 USD und fiel allmählich unter das Niveau von 4,050 USD auf dem Preischart vom 31. Januar. Um 14:30 GMT erreichte der Token ein Tagestief von 4,014 USD und hielt bis zum Tagesende einen relativ stabilen Preistrend aufrecht.

Laut der obigen Preischart bleibt EOSUSD zwischen 4.000 und 4.150 USD in der Preischart. Zum Handelsschluss wurde die Kryptowährung mit 4,144 USD bewertet.

EOS technische Indikatoren

EOS TradingView Sonderpreis-Chart

Der 20-tägige exponentielle gleitende Durchschnitt [EMA] beendete den Handel am 31. Januar mit einem Preis von 4,124 USD, während der 50-tägige exponentielle gleitende Durchschnitt [MA] bei 4,129 USD über dem vorherigen technischen Indikator [EMA] schloss. Der relative Stärkeindex [RSI] betrug zum Schluss 63,95.

Ausgewähltes Bild von Dominik Schröder.

Haftungsausschluss: Bei den bereitgestellten Informationen handelt es sich nicht um Handelsratschläge, sondern um eine nützliche Analyse der Preisbewegungen. Basierend auf den auf dieser Seite bereitgestellten Informationen ist Cryptopolitan.com nicht für Investitionen verantwortlich.

Informationsquelle: Zusammengestellt aus CRYPTOPOLITAN von 0x Informationen. Das Copyright liegt beim Autor Aroosa Nadeem und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden

Klicken Sie hier, um fortzufahren