Blockchain Tech

Das dänische Gericht unterstützt eine Bank, die Mitarbeitern den Handel mit Bitcoin untersagt


Das dänische Gericht unterstützt eine Bank, die Mitarbeitern den Handel mit Bitcoin untersagt

Das Kopenhagener Gericht entschied, dass die Nordea Bank das Recht hat, ihren Mitarbeitern den Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen in ihrer Freizeit zu untersagen.

Das dänische Gericht entschied, dass die Nordea Bank ihre Mitarbeiter daran hindern könnte, in ihrer Freizeit in Bitcoin und andere Kryptowährungen zu investieren.https: //t.co/fwFtg3Op0R

-Bloomberg Crypto [@crypto] 3. Dezember 2019

Die Bank führte im Januar 2018 ein Verbot ein, in dem sie auf die mangelnde Regulierung und die Verwendung von Bitcoin für illegale Zwecke verwies. Die Einschränkung gilt nicht für Bitcoin-basierte Finanzinstrumente oder Vermögenswerte, die zuvor Mitarbeitern gehörten.

Die Finanzindustriegewerkschaft versuchte, die Nordea Bank herauszufordern, verlor jedoch.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Merrill Lynch Kundenberatern im Januar 2018 den Handel mit Aktien des Bitcoin Investment Trust [GBTC] untersagt hat.

Abonnieren Sie die ForkLog-Nachrichten im Telegramm: ForkLog-Feed – der gesamte Nachrichten-Feed, ForkLog – die wichtigsten Nachrichten und Umfragen.

Informationsquelle: Kompiliert aus FORKLOG mit 0x-Informationen. Das Copyright liegt beim Autor Nick, darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden

Klicken Sie hier, um fortzufahren Ranch