Nachrichten

Japans zweitgrößtes Unternehmen führt Debitkarte für digitales Währungspaket ein


Japans zweitgrößtes Unternehmen führt Debitkarte für digitales Währungspaket ein

Japan Telecom und das Internetunternehmen SoftBank haben SBC-Brieftaschenkarten herausgebracht. Die Karte verfügt über mehrere Funktionen, einschließlich des Kryptowährungssystems und des Pakets für digitale Währungen.

Softbank fördert die Einführung der Blockchain-Technologie

Am 1. Dezember gab SoftBank in einer Pressemitteilung bekannt, dass die SBC Wallet Card (SoftBank Card 3.0) offiziell eingeführt wurde. Die neue Karte verfügt über alle Grundfunktionen einer normalen Bankkarte. Es wird jedoch die aktuellen Karten auf dem Markt stören, indem eine Reihe neuer Funktionen integriert werden, die es zu einem Branchenführer machen.

Die SBC Wallet Card basiert auf dem Kryptowährungssystem von SoftBank und bietet eine bessere Sicherheit und besseren Zugriff als herkömmliche Wallets. Durch diesen Kryptowährungs-Mechanismus können Benutzer zwischen Hot Wallet- und Cold Wallet-Funktionen wählen. Es hängt alles davon ab, ob sie Wi-Fi aktiviert haben. Auf diese Weise entfällt die Zeit für die Zahlungsbestätigung und die sofortige Abrechnung ist möglich.

Der SBC-Projektleiter von Softbank bestätigt:

"Wir machen keine einfachen Karten, sondern schaffen ein flexibles und schnelleres Leben für die Zukunft von Anwendungsszenarien und Zahlungsintegration. Der SBC, den wir bauen, kann nicht mit anderen Kryptowährungskarten mithalten. Sie werden nur wissen, wenn Sie schwarze Technologie verwenden." Es. "

Die Batteriekarte enthält auch den Internet of Things (IoT) -Chip von SoftBank, mit dem eine Verbindung zu intelligenten Geräten hergestellt werden kann. SBC stellte fest, dass dies "das erste Mal ist, dass die Softbank-Kartentechnologie auf den Markt kommt." Benutzer können die Karte zur Steuerung ihrer Smart-Home-Geräte "über Kryptowährung, Kreditgeber, Lastschrift, Kreditkartenzahlung usw." verwenden.

Softbank Card 3.0 kann über verschiedene Kartenböden und mobile Anwendungen verwaltet werden. Mit diesen können Benutzer zwischen Fiat- und Kryptowährungen wechseln und ihre elektronischen Zahlungen und Kreditkartenfunktionen abwickeln.

Mehr als 10.000 Geschäfte in Japan unterstützen SBC Wallet Cards. Und es wird später in den USA, Südostasien, Südkorea und Dubai erhältlich sein.

SoftBank ist Japans zweitgrößtes Unternehmen, und die Anerkennung der Blockchain-Technologie könnte seine Einführung weiter fördern. Das japanische multinationale Konglomerat hält Anteile an verschiedenen Unternehmen wie Arm Holdings, Alibaba und Uber.

Gepostet in: Japan, übernehmen, was Sie sehen? Abonnieren Sie CryptoSlate

Holen Sie sich unseren täglichen Newsletter und senden Sie die neuesten Blockchain-Storys und Kryptowährungsanalysen direkt in Ihren Posteingang.

Melden Sie sich für weitere Informationen Ali Martinez

Nachdem Ali 2012 mit dem Devisenhandel begonnen hatte, stieß er 2014 auf ein Bitcoin-Whitepaper, das von der Idee einer derart dezentralen, grenzenlosen und unzensierten Währung so fasziniert war, dass er mit dem Kauf begann Bitcoin. Bis 2015 begann er zu reisen, um Informationen über Bitcoin zu verbreiten.

Autorenprofil anzeigen

Verpflichtung zur Transparenz: Die Autoren dieses Artikels haben in eines oder mehrere der in diesem Artikel behandelten Vermögenswerte investiert und / oder sind daran interessiert. CryptoSlate unterstützt keine Projekte oder Assets, die in diesem Artikel erwähnt oder verlinkt werden. Denken Sie daran, wenn Sie den Inhalt dieses Artikels bewerten.

Haftungsausschluss: Die Ansichten unserer Autoren sind ausschließlich ihre eigenen und spiegeln nicht die Ansichten von CryptoSlate wider. Alle Informationen, die Sie auf dem Cryptocurrency Slate lesen, sollten nicht als Anlageberatung betrachtet werden, und CryptoSlate unterstützt keine Elemente, die in diesem Artikel erwähnt oder verlinkt werden. Der Kauf und Verkauf von Kryptowährungen sollte als risikoreiche Aktivität betrachtet werden. Führen Sie Ihre eigene Due Diligence durch, bevor Sie Maßnahmen in Bezug auf den Inhalt dieses Artikels ergreifen. Schließlich ist CryptoSlate nicht verantwortlich, wenn Sie beim Handel mit Kryptowährungen Geld verlieren.

Quelle: Kompiliert aus CRYPTOSLATE von 0x Informationen. Das Copyright liegt beim Autor und darf nicht ohne Erlaubnis vervielfältigt werden

Klicken Sie hier, um fortzufahren Ranch