Blockchain Tech

Die Trump-Administration, die für das Platzen der BTC-Blase verantwortlich ist, platzt 2017


Christopher Giancarlo, ehemaliger Vorsitzender der CFTC, sagte, die Donald Trump-Administration sei für das Platzen der BTC-Blase 2017 verantwortlich. Alles durch die Einführung von Futures-Produkten.

Giancarlo verließ die US Futures Commission am Ende seiner fünfjährigen Amtszeit und sagte in einem Interview:

Eine der weniger bekannten Geschichten der letzten Jahre ist die CFTC, das US-Finanzministerium, die US-amerikanische Securities and Exchange Commission [SEC] und dann der damalige Direktor [National Economic Council]. Gary Cohn glaubt, dass die Einführung von Bitcoin-Futures auf Bitcoin erfolgen wird. Das Platzen des Schaums wirkt sich aus. Und effektiv.

In seiner Rede auf dem Panthers Summit in San Francisco erklärte Giancarlo, dass der starke Anstieg von Bitcoin im Dezember 2017 die erste große Blase nach der Finanzkrise von 2008. Auf diese Weise handelt die Trump-Administration marktorientiert. Der Grund für die Lösung dieses Problems. Am 1. Dezember 2017 kündigte die CFTC den Bitcoin-Futures-Kontrakt an der Chicago Mercantile Exchange [CME] und der CBOE Futures Exchange an. Sieben Tage später treten sie in Kraft. Der erste Preis für Vermögenswerte erreichte mit über 19.000 USD seinen höchsten Stand und fiel dann in den nächsten Wochen stark:

Wir sahen die Blase und dachten, dass der beste Weg, um dieses Problem zu lösen, darin besteht, den Markt damit interagieren zu lassen.

Bitcoin-Futures und "Marktdisziplin"

Natürlich gibt es verschiedene Gründe dafür, dass der Bitcoin-Preis Ende 2018 auf 3.000 USD gefallen ist. Giancarlo zitierte Untersuchungen der Federal Reserve Bank von San Francisco. Sie ermöglichten die Einführung von Bitcoin-Futures auf dem Markt, die hauptsächlich von Optimisten getrieben wurden. Es gibt keinen Pessimisten ohne kurzfristige Preise, so Giancarlo:

Wenn Sie denken, dass dies ein lächerlicher Preis ist, Sie diesen Wert aber nicht haben, können Sie ihn nicht ausdrücken. Wenn Sie nicht über ein solches Derivatprodukt verfügen, dann glauben Sie an den Gläubigenmarkt. Die CFTC-Mitarbeiter haben dieses Problem aus verfahrenstechnischen Gründen streng behandelt. Auf Managementebene habe ich jedoch mit Finanzminister [Steven] Mnuchin und NEC-Direktor Gary Cohn gesprochen. Wir sind der Ansicht, dass Bitcoin-Futures eine institutionelle Finanzierung ermöglichen werden, wenn sie vorankommen. Beschränken Sie den Wert des Kassamarktes. Und genau das ist passiert.

Wenn ja, können Sie sich überlegen, warum amerikanische Prominente 2008 beschlossen haben, die Blase nicht zu "schneiden"? Giancomo hat auch folgende Fragen:

Angesichts der Finanzkrise von 2008 lautet die berechtigte Kritik an den Aufsichtsbehörden: Wo sind die Blasen der Hypothekeninflation auf dem Immobilienmarkt? Warum unternehmen sie keine Schritte, um die Blase so weit wie möglich zu brechen?

Was haltet ihr von diesem Thema? Teilen Sie uns bei der Bewertung Ihre Meinung mit.

Das Bitcoin-Futures-Handelsvolumen von Chiba steigt wieder. Manipulieren sie BTC-Kurse?

BTC-Kurse manipulieren? Abnormale Handlungen vor Ablauf von CME BTC-Futures-Kontrakten

Informationsquelle: Zusammengestellt aus 0x Informationen von BITHUB, Copyright gehört dem Autor Maciej Kosior, darf ohne Erlaubnis nicht reproduziert werden

aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus