ETH

Ein Land wird stark von den Vereinigten Staaten profitieren. Laut David Marcus blockiert Facebook Pfund


David Marcus, Facebook-Chef für das Libra-Projekt, sagte, China werde ein digitales Währungssystem einrichten, das für die US-Behörden völlig inakzeptabel sein könnte.

In einem Interview mit Bloomberg warnte Marcus, dass Washington "einen Teil der Welt völlig frei von US-Sanktionen, geschützt durch US-Sanktionen und eine neue digitale Reservewährung haben könnte".

Marcus sagte: "Wenn wir keine gute Antwort haben, ist die fünfjährige Zukunft im Grunde ein großer Teil von Chinas Wiederverbindung der Welt durch den digitalen Renminbi, der auf seiner kontrollierten Blockchain läuft."

Seit Facebook im Juni die Waage eingeführt hat, bemüht sich China verstärkt um die Weiterentwicklung des Electronic Digital Currency Payment [DCEP].

Beamte der chinesischen Zentralbank betonten, dass eines der Ziele der chinesischen Kryptowährung darin bestehe, den Aufstieg der Waage zu verhindern, wodurch die Dominanz des Dollars im internationalen Finanzsystem gestärkt werde.

Obwohl die Waage an einen Korb von Fiat-Währungen [mit Ausnahme des chinesischen Renminbi] gebunden sein wird, handelt es sich bei einer der fünf vom Internationalen Währungsfonds [IWF] akzeptierten gesetzlichen Währungen um internationale Transaktionen.

Chinas DCEP ist im Gange, aber nach der Ankündigung von Libra wurde die Entwicklung des Projekts beschleunigt.

Die Volksbank von China ernannte Mu Changchun im September zum Leiter des Digital Monetary Research Institute und schlug die Ausgabe und Ausgabe von Landeswährungen bei großen chinesischen Geschäftsbanken im Detail vor.

Das Facebook-Kryptowährungsprogramm wurde vom US-Senat boykottiert. Da wurde die Fed im Juni angekündigt. Fünf wichtige Partner, darunter PayPal, MasterCard und Visa, haben die Unterstützung in diesem Monat aufgrund wirtschaftlicher und behördlicher Herausforderungen eingestellt.

Quelle: zusammengestellt aus 0x Informationen von CRIPTOMONEDASEICO. Das Copyright liegt bei dem Autor Luis Mendoza und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden.

aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus