ETH

Tether und Bitfinex werden für Billionen von Dollar verklagt


Tether sagte voraus, was in der gestrigen Erklärung geschehen würde, und reichte ein Billionenverfahren gegen Tether ein. Bitfinex und sein Schwesterunternehmen Tether sind für die Manipulation des Kryptowährungsmarkts verantwortlich.

Billionen von Dollar reichten eine Klage gegen Tether ein

Gestern haben wir eine Analyse besprochen, die gezeigt hat, dass Tether [USDT] die Bitcoin-Preise manipuliert hat. Laut BlockTV wurde die Analyse von TokenAnalyst geschrieben. Tether gab eine Erklärung auf der offiziellen Website ab und beschrieb sie als voreingenommen und zielgerichtet. Laut Tether ist der Bericht in Bezug auf Daten irreführend. Tether prognostiziert, dass einige Anwälte, die den Bericht gestern verwendet haben, nur weitere Klagen einreichen werden, und die Prognose von Tether wurde bis heute beibehalten. USDT und Bitfinex beantragen Billionen von Dollar

Bitte überprüfen Sie Tether auf dem Markt scheint schwer zu behaupten, zu manipulieren

Tether hat eine Klage in Höhe von 1,4 Billionen US-Dollar mit einer Marktkapitalisierung von rund 4 Milliarden US-Dollar eingereicht. In diesem Fall stehen Bitfinex und seine Schwesterorganisation Tether im Verdacht, den Kryptowährungsmarkt zu manipulieren.

1- Wenn der Profi beweist und gewinnt, wird er beweisen =

„Eine private Agentur nahm das Geld [US $] und kaufte Bitcoin und formte einen Ballon.

Was wird die Fed des Privatsektors also tun? Es macht Geld aus der Luft und lässt die Börse, den Immobilienmarkt und die Anleihen wachsen

-ErkanÖz [@_ErkanOz] 7. Oktober 2019

Wie jeder weiß, haben Anwälte, die eine Klage in Höhe von 1 Billion US-Dollar gegen Tether eingereicht haben, eine Klage gegen Craig Wright, Direktor des Pipecoin SV, gewonnen. Zu diesen Vorwürfen zählen Geldwäsche, mutmaßliche Verstöße gegen Bankgesetze und nicht lizenzierte Transaktionen. Es wird behauptet, dass Tether durch den Kauf von Bitcoin und die Manipulation der Bitcoin-Preise in virtueller Form zu einer falschen Nachfrage führt.

Siehe: Hougan hofft, dass der Bitwise Bitcoin ETF genehmigt wird

Die Manipulationsanforderungen im Bericht lauten wie folgt: Es wird gesagt, dass die Bitfinex-Börse Tether zum Kauf von Bitcoin verwendet hat, um den Bitcoin-Preis zu erhöhen. Tether soll die Bitcoin-Preise seit mehr als einem Jahr manipuliert haben. Laut einer Studie von Professor Wang Chun von der University of Queensland besteht kein Zusammenhang zwischen dem Kauf von Bitcoin durch Tether und dem Preis. Daher manipulierte Tether nicht.

Der Billionen-Dollar-Fall gegen Tether wird nicht sofort beendet.

Quelle

"Der Inhalt dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung angesehen werden. Die Anlage ist ein ernstes und riskantes Geschäft, das Fachwissen erfordert."

Quelle: zusammengestellt aus 0x Informationen von KOINMEDYA. Das Copyright des Autors Burhan Kabadayı darf ohne Erlaubnis nicht reproduziert werden
aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren