BTC

Das Versagen von GE bei der Altersvorsorge kann dazu führen, dass Anleger Bitcoin zu schätzen wissen


General Electric [GE] hat beschlossen, seinen Pensionsplan einzufrieren und zwei Schlüsselfunktionen im Zusammenhang mit dem Altersguthaben für Tausende von Mitarbeitern aufzuheben – sicher und sicher. GE ist nicht das erste Unternehmen, das diesen Ansatz anwendet. Als eines der ältesten traditionellen Unternehmen in den USA sendet GE ein starkes Signal an die Mitarbeiter, dass sie sich nicht mehr auf Arbeitgeber verlassen können, um eine Rente zu erhalten.

Anstatt die Risiken der Mitarbeiter zu übernehmen, überträgt GE das Risiko jetzt auf die Mitarbeiter, indem ein Prozentsatz der Gehälter ihrer Mitarbeiter dem 401 [k] -Plan zugewiesen wird, der von der Person aus der vom Arbeitgeber überprüften Liste ausgewählt wird. Indem Unternehmen wie General Electric den Anlegern mehr Risiken hinzufügen, bringen sie diese potenziell in die Arme von Bitcoin, um den Mitarbeitern zu helfen. Wenn Sie das Risiko erben möchten, möchten Sie möglicherweise einen Vermögenswert mit einem attraktiven Risiko-Ertrags-Verhältnis auswählen, oder? Bisher liegt die Rendite bei 115%. Bislang können keine Vermögenswerte Bitcoin im Jahr 2019 erreichen – auch unter Berücksichtigung des jüngsten Cryptocurrency-Marktabsturzes.

Quelle: Twitter

Obwohl derzeit kein Bitcoin-ETF auf dem Markt ist, wird dies die Kontaktaufnahme mit BTC im 401 [k] -Plan erheblich erleichtern, und es gibt Möglichkeiten. Wenn Sie sich die Rendite des Hedgefonds in diesem Jahr ansehen, können Sie klar erkennen, warum Bitcoin ein so einzigartiger Vermögenswert ist.

Nach Angaben von Bloomberg sind Hedgefonds für ihre zweigleisigen Gebührenstrukturen von 2% bzw. 20% mit Management und Performance bekannt. Bis September 2019 lag ihre Rendite jedoch unter 5%. Auch der Aktienmarkt hat seinen Zuwachs um rund 21% überschritten. Gelegentlich galten Hedgefonds mit hohem Risiko einst als Tabuinvestition in Pensionsfonds, und dann erkannten die Investmentbeamten, dass diese Fonds für sie von Nutzen sein könnten. Es ist nicht unmöglich vorzuschlagen, dass Bitcoin im nächsten Schritt in den 401 [k] -Fonds aufgenommen wird.

Quelle: Twitter „Zentralbank stimuliert verzerrende Finanzmärkte“

Gleichzeitig hat ein neuer Bericht der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich [BIZ] herausgefunden, was die Kryptowährungs-Community Ihnen möglicherweise ständig mitteilt. Die Ausweitung der Bilanz der Zentralbank hat der Robustheit der Finanzmärkte geschadet.

Da die Weltwirtschaft voller Unsicherheiten ist, von amerikanischen Unternehmen ganz zu schweigen, wird es für Investmentmanager immer schwieriger, Bitcoin zu ignorieren. Sie müssen die Gesamtallokation der Vermögenswerte nicht ändern, da die Marktführer empfehlen, mit bescheidenen Engagements von nur 1% bis 2% zu beginnen. BTC mag ein abenteuerlicher Aktivposten sein, der nach dem jüngsten Marktabschwung die Aufmerksamkeit eifriger Anleger auf sich zog, aber wie der Twitter-Nutzer Roland in Pomps Thema ausführte:

"Sie können Bitcoin nicht einfrieren."

Zuletzt geändert [UTC]: 7. Oktober 2019, 23:09 Uhr

Informationsquelle: Zusammengestellt aus CCN von 0x-Informationen. Das Copyright liegt bei der Autorin Gerelyn Terzo und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden.
aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren