Blockchain Tech

FXCM berechnet für BTC / USD-Transaktionen im August einen niedrigeren Spread


Die FXCM-Gruppe gab heute ihren Leistungsqualitätsindikator für August 2019 bekannt, der zeigt, dass die durchschnittliche Verbreitung von Kryptowährungen und bestimmten Deviseninstrumenten niedrig ist.

Bei Kryptowährungen lag der Durchschnitt des Unternehmens bei 36,8 Punkten pro BTC / USD nach 42,5 Punkten im Juli 2019.

Der London Summit läutet 2019 die neueste Ära der Devisen- und Finanztechnologie ein – treten Sie jetzt bei

Seit Jahresbeginn hat die Kryptowährung einen neuen Höchststand erreicht und setzt den Aufschwung fort, der den Wert wichtiger Token mehr als verdoppelt hat. Es gibt Gerüchte, dass die weltbesten Broker und Börsen bald Kryptowährungstransaktionen für institutionelle Kunden durchführen werden, was sich auch positiv auf die Preise auswirken wird.

von  FXCM berechnet im August niedrigere Spreads für BTC / USD-Transaktionen

Für die Tools Ethereum und Litecoin erhielt FXCM im Durchschnitt 1,9 bzw. 0,6 Punkte und lag damit unter dem Wert der Vormonate.

Anfang letzten Jahres führten Forex-Broker eine neue Asset-Klasse ein, als sie den bereits installierten Produkttestdienst von Bitcoin in Anspruch nahmen.

FXCM kündigte im August 2019 auch eine Preisverbesserung / Slippage-Statistik an, die die folgenden Höhepunkte zeigte.

aus

  61,4% der Aufträge werden zum Preis ausgeführt, 24,8% der Aufträge werden mit positivem Schlupf ausgeführt, 13,8% der Aufträge werden mit negativem Schlupf ausgeführt.

Das Unternehmen meldete auch die Ausführungsgeschwindigkeit, die vom Eingang der Kundenaufträge bis zur Einfüllzeit berechnet wurde. Die durchschnittliche Ausführungszeit für Bestellungen betrug im August 31 Millisekunden, verglichen mit 24 im Mai. Dies ist zwar ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung des Auftragsroutings, es ist jedoch nur ein Faktor. Einige Broker haben gute Ausführungsgeschwindigkeiten erzielt, jedoch keine Preisverbesserungen oder Liquidität erzielt.

Nach den Angaben im Bericht beträgt der durchschnittliche Spread der Wechselkurse EUR / USD, GBP / USD und XAU / USD 0,2, 0,8 bzw. 38,5.

Die folgende Tabelle zeigt die genauen Zahlen für März:

von  FXCM berechnet im August niedrigere Spreads für BTC / USD-Transaktionen (1)

Darüber hinaus hat das Online-Broker-Unternehmen seine effektive Spread-Statistik veröffentlicht, in der die Preisdifferenz seines obersten Devisenpaars angezeigt und die Daten mit dem tatsächlichen Spread verglichen werden. Die Transaktion wurde ausgeführt und die Differenz wird im Formularschlüssel angezeigt.

Informationsquelle: Zusammengestellt aus 0x Informationen von FINANCEMAGNATES. Das Copyright liegt bei dem Autor Aziz Abdel-Qader und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren