BTC

Bitcoin-Futures "unbegrenzt": CME hofft, die Obergrenze zu verdoppeln


Kürzlich wurde auf die zentrale Position von CME in Bitcoin-Futures hingewiesen. Laut Coindesk Live Magazine soll CME einen weiteren Antrag bei der Commodity Futures Trading Commission [CFTC] eingereicht haben. Die Börse hofft, die Obergrenze der offenen Position zu verdoppeln, was die Anzahl einer juristischen Person verdoppeln kann.

In den Zahlen bedeutet dies, dass Termingeschäfte mit 10.000 BTC in Kürze parallel zu Termingeschäften mit insgesamt 5.000 BTC abgewickelt werden können. Wenn die CFTC keine Einwände erhebt, gilt diese neue Beschränkung ab dem 30. September.

Motivation

Wetten auf Bitcoin-Preise sind beliebter denn je. Ein Grund dafür ist, dass durch die Derivatisierung von Bitcoin ein von der Bitcoin-Technologie unabhängiges Finanzprodukt entstanden ist. Dies kann wie jedes andere Derivat behandelt werden.

Bitcoin-Futures "unbegrenzt": CME hofft, die Deckenillustration zu verdoppeln[Werbung] Kaufen Sie Bitcoin mit einem Bitwala-Konto. Warum Bitwalas Bankkonto wählen? Ein Bankkonto "Made in Germany", eine Einlagensicherung in Höhe von bis zu 100.000 Euro, Bitcoin-Transaktionen rund um die Uhr, schnelle Liquidität, nur "echtes" Bitcoin – keine Finanzderivate wie CFDs, Schutz vor Bitcoin-Geldbörsen und Kontrolle des privaten Schlüssels, mit der kontaktlosen Debit Mastercard entfernt und weltweit bezahlt.

Eröffnen Sie jetzt ein kostenloses Konto

Wer ein bisschen übertrieben ist, kann sagen: Das junge Bitcoin wird immer noch von der "Wall of Wall Street" verfolgt. Dabei verlassen sich CME-Sprecher auf diesen dominanten Bitcoin-Markt, wenn er den Anreiz zur Anhebung dieses Limits beweist. Das ist

Basierend auf dem signifikanten Wachstum und der damit verbundenen Akzeptanz unseres CME-Bitcoin-Futures-Marktes und unserer Uhrenanalyse des Bitcoin-Marktes.

Ist der Preis von Bitcoin manipulationsanfällig?

Die Mission der CFTC ist es, das Wettniveau in bestimmten Märkten innerhalb bestimmter Grenzen zu halten. So heißt es auf ihrer Homepage:

Grundsätzlich ist die Obergrenze der Einzelposition nicht erforderlich, wenn das Risiko einer Manipulation eines bestimmten Marktes sehr gering oder nicht vorhanden ist.

Aber wie die jüngste Geschichte gezeigt hat, ist dieses Risiko nur geringfügig. Es reicht aus, die Dynamik der Jahre 2017 und 2018 oberflächlich zu untersuchen.

Wenn ein vorher festgelegter Schritt unternommen wird, kann der Hauptinvestor 1.000 separate 5 BTC-Kontrakte, 2.000 Einzelkontrakte und jeweils 5 BTCs halten. Dies entspricht etwa 100 Millionen US-Dollar. Die Leute vergessen nicht, dass es hier nicht um Bitcoin geht, sondern nur um eine Wette auf Bitcoin-Preise, die vertraglich festgelegt ist.

#Bakkt #Bitcoin Futures #CME Quelle: Zusammengestellt aus 0x Informationen von BTC-ECHO. Das Copyright liegt bei dem Autor Max Halder und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus