Blockchain Tech

Exklusiv: CEO Alex Iakobachvili verlässt die Global Markets Group (GMG)


Laut dem Finanzbericht der Financial Services Authority nimmt das von der FCA regulierte Maklerunternehmen Global Markets Group [GMG], diesmal mit seinem CEO Alex Iakobachvili, weiterhin bedeutende Änderungen in seiner Geschäftsführung vor.

Iakobachvili trat nach seiner Tätigkeit als Managing Agent für Londoner Broker zurück und benötigte weniger als 14 Monate, nachdem er im August 2018 sein Amt angetreten hatte.

Der London Summit läutet 2019 die neueste Ära der Devisen- und Finanztechnologie ein – treten Sie jetzt bei

Der scheidende CEO trat der Global Markets Group bei, weil das Unternehmen Restrukturierungs- und Restrukturierungsprozesse eingeleitet hat. Dies beinhaltet die Aufnahme von fast 250.000 GBP [311.000 USD] an neuem Kapital während seiner einjährigen Amtszeit. Die finanzielle Leistung des Unternehmens war 2019 jedoch nicht beeindruckend, da die Einnahmen leicht von 202.000 GBP auf 212.000 GBP stiegen, während sich die operativen Verluste von 190.000 GBP auf 432.000 GBP mehr als verdoppelten.

Vor seinem Wechsel zu GMG war Lakobachvili der ehemalige Vizepräsident für den Vertrieb der B2B-Broker-Gruppe Global Markets Index [GMI], wo er fast fünf Monate blieb. Obwohl die Namen in Großbritannien sehr ähnlich und reguliert sind, sind GMG und GMI keine miteinander verbundenen Marken und arbeiten unter verschiedenen Eigentümern.

Die GMG Group wurde 2015 gegründet und wird vom chinesischen Unternehmer Shi Lu über Citypark Investments Limited kontrolliert.

Weitere Hintergründe zu Iakobachvili

Vor seiner Zeit bei GMI war Iakobachvili Vizepräsident von CFH Clearing Limited, wo er fast acht Jahre lang tätig war. Von März 2010 bis Dezember 2012 arbeitete er bei Squared Financial Services Ltd in Dublin.

Exklusiv: CEO Alex Iakobachvili verlässt die Abbildung der Global Markets Group [GMG]von

Alex Iakobachvili
aus

Quelle: LinkedIn

Iakobachvili arbeitete auch weniger als ein Jahr in der Verkaufsabteilung der London Capital Group. Er hatte leitende Positionen bei Thomson Reuters inne, wo er als Director of Banking Sales und als Senior Account Manager bei IDEAglobal tätig war. Bereits 1995 war er zwei Jahre lang Director bei Targetpoint Limited.

Iakobachvili trat von 1994 bis 1995 in die University City of London ein, wo er unter dem Kapitza-Stipendium der Royal Society studierte.

Herr Iakobachvili hat im vergangenen Jahr Nicholas Cooke übertroffen und war mehr als elf Jahre in seiner Finanzkarriere tätig, zunächst bei GMG im Jahr 2015. Zuvor arbeitete er sechs Jahre für FXCM und war für den Einzelhandels- und institutionellen Vertrieb des Unternehmens in Australien verantwortlich. .

Informationsquelle: Zusammengestellt aus 0x Informationen von FINANCEMAGNATES. Das Copyright liegt bei dem Autor Aziz Abdel-Qader und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus