ETH

Bitcoin erholt sich, kann es aber 10.500 USD erreichen?


Die neuesten Nachrichten zu Kryptowährungen zeigen, dass sich Bitcoin erholt und der Markt in einer guten Position ist. Vor diesem Hintergrund liegt der Preis von Bitcoin immer noch über dem Niveau von 10.000 USD gegenüber dem US-Dollar. Die Kurse lagen oberhalb des Widerstandsniveaus von 10.250 USD, haben jedoch möglicherweise mit 10.500 USD zu kämpfen.

Bitcoin erholt sich jetzt und wir sehen einen weiteren Test der Preisunterstützung von Bitcoin für die 10.000 US-Dollar. Allerdings gelang es den Bären nicht, die Kontrolle unter 10.000 US-Dollar zu erlangen. Infolgedessen stiegen die Preise von einem Tief von 9.893 USD und durchbrachen die Widerstandsniveaus von 10.000 USD und 10.200 USD in kurzfristige bullische Bereiche.

Auf dem Niveau von 10.250 USD und dem 100-Stunden-Durchschnitt wurden auch viele der besten Kryptowährungs-Nachrichtenseiten geschlossen. Während des Aufschwungs übertraf der BTC-Preis das 50-prozentige Fibonacci-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs von 10.598 USD auf 9.893 USD.

Noch wichtiger ist, dass der Durchbruchsschlüssel-Abwärtstrend gestern den BTC / USD-Widerstand auf dem Stunden-Chart in der Nähe von 10.140 USD durchbrochen hat. Das Paar hat sogar das Widerstandsniveau von 10.400 USD durchbrochen – konnte jedoch das Widerstandsniveau von 10.500 USD nicht durchbrechen, das nun als entscheidend angesehen wird.

Derzeit erholt sich Bitcoin – die Preise stehen vor dem nächsten wichtigen Rückgang des Fibonacci-Retracements von 76,4% in der Nähe der Deflationslinie. Wenn es zu einem Aufwärtstrend von mehr als 10.450 USD kommt, ist klar, dass die Preise in den nächsten Handelstagen weiter steigen könnten. In diesem Fall können die BTC-Preise über 10.590 USD und 10.600 USD steigen.

Wenn der Bitcoin-Preis hingegen eine Abwärtskorrektur aufweist, wird möglicherweise ein Unterstützungsbereich von 10.200 USD getestet. Darüber hinaus befindet sich die 100-Stunden-SMA ebenfalls in der Nähe. Wenn der Schlusskurs niedriger ist, kann der Preis fallen und in den Unterstützungsbereich von 10.000 USD zurückkehren.

Auf der K-Linie zeigt das gesamte Bitcoin-Rebound-Szenario, dass BTC mit einer positiven Abweichung über dem Niveau von 10.200 USD und dem gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt handelt. Infolgedessen ist es möglich, auf über 10.450 USD und über 10.500 USD zu steigen – aber nur ein Schlusskurs unter 10.200 USD kann einen neuen rückläufigen Trend auslösen.

Die technische Analyse zeigt die folgenden Indikatoren:

Hour MACD – MACD fällt zurück. RSI pro Stunde [relativer Stärkeindex] – BSI / USD RSI liegt derzeit über 50. Die Hauptunterstützungsstufe – 10.200 USD, dann 10.000 USD. Der Hauptwiderstandslevel beträgt 10.450 USD, 10.500 USD und dann 10.600 USD.

DC Forecast ist führend in vielen Kategorien von Nachrichten in Kryptowährung. Das Unternehmen strebt nach höchsten Nachrichtenstandards und befolgt strenge redaktionelle Richtlinien. Wenn Sie Interesse haben, Ihr Fachwissen zur Verfügung zu stellen oder einen Beitrag zu unserer Nachrichtenseite zu leisten, wenden Sie sich bitte an editor@dcforecasts.com

Informationsquelle: Zusammengestellt aus 0x Informationen von DCFORECASTS, Copyright des Autors Stefan, darf ohne Erlaubnis nicht vervielfältigt werden aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus