ETH

Tom Lee ist wieder optimistisch: Wenn der Standard & Poor's 500 Index bricht, wird BTC 20.000 USD erreichen


Der beliebte Cryptocurrency-Bullenmarkt Tom Lee ist wieder bullisch und erscheint in den neuesten Cryptocurrency-Nachrichten. Seit dem Erreichen von 13.900 USD im Juni ist die wichtigste Kryptowährung um 25% gesunken, was zu zahlreichen negativen Auswirkungen zwischen dem Markt und den Analysten geführt hat.

Bullen wie Tom Lee waren jedoch bullisch – im Widerspruch zu den Zynikern des kanadischen Dollar-Währungsmarkts, wie dem Goldanhänger Peter Schiff. Thomas Lee von Fundstrat Global Advisors hat den Anlegern in diesem Markt kürzlich versichert, dass viele Katalysatoren auf dem Tisch stehen, die Bitcoin auf ein neues Rekordhoch bringen könnten.

Laut Tom Lee sind dies einige der wichtigsten potenziellen Marktfaktoren, die er in seinem Interview mit dem Quick Money-Programm von CNBC erwähnt hat.

"Bitcoin ist gegenüber seinem Höchststand im Juni um 12% gefallen, während @Fundstrat um 12% gefallen ist.
aus

Tom Lee sagte, dass ein unerwartetes Ereignis seinen nächsten Schritt nach oben treiben könnte ", schreibt dieser Tweet.

Tom Lee ist wieder optimistisch in Bezug auf Bitcoin. Alles begann mit seiner ersten Erwähnung der Tatsache, dass Institute weiterhin einen zunehmenden Einfluss auf den Kryptowährungsmarkt haben. Dies werde zu einer Aufwertung des Bitcoin-Preises führen.

Lee zitierte Bakkt als Zeichen, wie Brian Kelly von der Fast Money-Gruppe es ausdrückt: "Die Community kommt bald." Interessanterweise meldet Fundstrat, dass ICE-gestützte Kryptowährungsplattformen im September für "Critical-Mass" -Institutionen bereit sind. Bakkts Bitcoin-Futures wurden am 23. angenommen.

Fundstrat-Analyst Dr. Sam gab Anfang des Jahres bekannt, dass der Umtausch den Rand der Kryptowährung zum letzten Schritt bei der tatsächlichen Investition in Bitcoin machen wird. Obwohl Tom Lee Bitcoin erneut optimistisch ansieht, ist der Start des Unternehmens nicht das einzige Anzeichen dafür, dass die Organisation langsam etwas Geld in die Kryptowährung einfließt.

Wie viele der besten Kryptowährungs-Nachrichten-Websites berichtet haben, hat TIE kürzlich mitgeteilt, dass eine ihrer Social-Media-Metriken einen seltsamen Trend ohne Anzeichen eines Wachstums darstellt, da der Wert von Bitcoin in diesem Jahr explodiert ist. Dies zeigt laut Analysten deutlich, dass Privatanleger weniger Einfluss haben als 2017.

Das Wichtigste ist, dass Tom Lee wieder optimistisch gegenüber Bitcoin ist. Die Mitbegründer von Funstrat sahen die Erholung des S & P 500 und anderer Aktienindizes nach dem chinesisch-amerikanischen Handelsstreit in diesem Sommer.

Zur gleichen Zeit zeigten die Altcoin-Nachrichten auch eine Korrelation mit der Hinzufügung von Bitcoin und dem neuen Grün des Marktes.

DC Forecast ist führend in vielen Kategorien von Nachrichten in Kryptowährung. Das Unternehmen strebt nach höchsten Nachrichtenstandards und befolgt strenge redaktionelle Richtlinien. Wenn Sie Interesse haben, Ihr Fachwissen zur Verfügung zu stellen oder einen Beitrag zu unserer Nachrichtenseite zu leisten, wenden Sie sich bitte an editor@dcforecasts.com

Informationsquelle: Zusammengestellt aus 0x Informationen von DCFORECASTS, Copyright des Autors Stefan, darf ohne Erlaubnis nicht vervielfältigt werden aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus