BTC

Die Zinssenkung der Europäischen Zentralbank führte zu einem Rückgang des Euro gegenüber dem Dollar. Welche Auswirkungen hat dies auf die Bitcoin-Preise?


Nach der Fed hat die Europäische Zentralbank (EZB) nun die Zinsen gesenkt. Der Präsident der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, gab die Nachricht am Donnerstag, den 13. September, bekannt. Bei der Pressekonferenz ist der Wert des Euro gefallen. Aber wird diese Entscheidung auch Auswirkungen auf den Bitcoin-Wechselkurs haben?

Die Europäische Zentralbank senkte den Einlagensatz und der Eurokurs reagierte sofort

Heute beginnen wir nicht mit Bitcoin-Preisen, sondern mit dem Euro gegenüber dem Dollar. Aber keine Sorge, wir werden bald zu Bitcoin zurückkehren.

Etwa viertel vor zwei am Donnerstag gab Mario Draghi bekannt, dass der Einlagensatz von -0,4% auf -0,5% gesunken ist. Dies sind die Zinsen, die europäische Banken zahlen, um bei der Europäischen Zentralbank Geld zu sparen. Dieses Interesse ist seit Juni 2014 negativ, aber es war noch nie so niedrig wie jetzt.

Draghi: Wir haben beschlossen, den Zinssatz für Einlagefazilitäten um 10 Basispunkte auf -0,50% zu senken

– Europäische Zentralbank (@ecb) 12. September 2019

Darüber hinaus setzt die Europäische Zentralbank die quantitative Lockerung fort. Dies bedeutet, dass Zentralbanken Anleihen von Regierungen und multinationalen Unternehmen kaufen. Bisher hat die Europäische Zentralbank Anleihen im Wert von 2,60 Milliarden Euro gekauft.

Während dieser Ankündigung war der Dollarwert niedriger. Es scheint, dass eine Reduzierung um mehr als 0,7% sehr gering ist, aber dies ist eine große Veränderung auf dem Devisenmarkt. Sie können es in der K-Linie unten sehen. Das K-Linien-Diagramm wird weit vergrößert und jede Kerze repräsentiert eine Minute:

Die Zinssenkung der Europäischen Zentralbank führte zu einem Rückgang des Euro gegenüber dem Dollar. Welche Auswirkungen hat dies auf die Bitcoin-Preise? Abbildung

Ja, Sie können Donald Trumps Antwort durch eine solche Ankündigung erwarten. Auf Twitter äußerte er sofort seine Unzufriedenheit mit den Maßnahmen von Mario Draghi:

Die EZB bewegte sich schnell und senkte die Zinssätze um 10 Basispunkte. Sie arbeiten hart daran, den Wechselkurs des Euro gegenüber dem US-Dollar erfolgreich abzuwerten, was den US-Exporten schadet … Die Fed setzte sich und setzte sich. Wenn wir Zinsen zahlen, werden sie für das Ausleihen von Geld bezahlt.

– Donald J. Trump (@realDonaldTrump), 12. September 2019

Der Bitcoin-Wechselkurs ist gestern gestiegen

Bitcoin stieg, als der Euro fiel. Wie Sie es von Bitcoin erwarten würden, ist der Wechselkurs höher als der Euro oder der Dollar. Bei der Ankündigung des Mitternachtshochs stieg der Wert des Euro in Bitcoin um fast 2,5%.

Die Zinssenkung der Europäischen Zentralbank führte zu einem Rückgang des Euro gegenüber dem Dollar. Welche Auswirkungen hat dies auf die Bitcoin-Preise? Illustration (1)

Die Entscheidung der EZB beeinflusst den Bitcoin-Wechselkurs

Um die Auswirkungen der EZB-Entscheidung zu verstehen, haben wir zwei K-Linien-Charts zusammengeführt. In Orange sehen Sie den Wechselkurs von Bitcoin gegenüber dem Euro. Unter Blau ist dies der Wechselkurs des Euro zum Dollar.

Die Pressekonferenz von Mario Draghi legte den Grundstein für den Anstieg der Bitcoin-Preise am Donnerstag. Wie? Da die EZB weiterhin Anleihen kauft, fließt mehr Geld in Volkswirtschaften, die nicht auf Sparkonten gespeichert sind. Schließlich müssen Sie eine Rendite erzielen. Das Geld fließt in andere Vermögenswerte, einschließlich Bitcoin. Natürlich funktionieren auch andere Faktoren, aber die direkten Auswirkungen sind im Folgenden deutlich zu sehen:

Die Zinssenkung der Europäischen Zentralbank führte zu einem Rückgang des Euro gegenüber dem Dollar. Welche Auswirkungen hat dies auf die Bitcoin-Preise? Illustration (2)

Die fallenden Keile haben sich ebenfalls verbessert

Als wir am Dienstag wieder zum Bitcoin-Rennen zurückkehrten, diskutierten wir den Keil. Dies ist eine Preisbildung, die in vielen Fällen zu Preiserhöhungen führt. Wenn der Keil fällt, senkt der Preis die Oberseite, aber auch die Unterseite. Die oberen und unteren Trendlinien bewegen sich aufeinander zu.

Bricht der Preis die höchste Trendlinie? Dann bestätigen Sie den fallenden Keil und wir können weitere Gewinne erwarten. Die Bitcoin-Zinssätze durchbrachen diese Formation am 11. September, aber die Entscheidung der EZB gab dem Zinssatz einen zusätzlichen Schub.

Neben den fallenden Keilen sehen wir, dass die negative Divergenz auch für das Wachstum von Bitcoin eine Rolle spielt. Negative Divergenz bedeutet, dass die Bitcoin-Zinssätze am unteren Rand sinken. Ein Indikator erzeugt jedoch einen höheren Boden. Unten ist der RSI, wie unten gezeigt. Wenn dies geschieht, ist dies in der Regel ein Vorbote für Preiserhöhungen.

Die fallenden Keile und negativen Unterschiede haben zum Anstieg der letzten Woche beigetragen:

Die Zinssenkung der Europäischen Zentralbank führte zu einem Rückgang des Euro gegenüber dem Dollar. Welche Auswirkungen hat dies auf die Bitcoin-Preise? Illustration (3)

Wird sich Bakkt auch positiv auf die Preise auswirken?

Wo ist der Preis von Bitcoin? Das wartet nur darauf, dass der Preis in den nächsten Wochen an die Spitze des Dreiecks steigt. Wir können mit einem Wert von 9.850 Euro rechnen. Der Grund des Dreiecks liegt derzeit bei rund 8.500 Euro.

Der Preis für Bitcoin hängt jedoch nicht nur von der technischen Analyse ab. Die Entwicklung der Weltwirtschaft und der Weltpolitik wirkt sich auch auf diesen Prozess aus. Sie können auch neue Entwicklungen in der Kryptowährungsumgebung berücksichtigen.

Zum Beispiel wird Bakkt am 23. September veröffentlicht. Bei Bakkt können Sie Bitcoin-Futures kaufen. Sie setzen darauf, dass die Futures steigen oder fallen. Neu ist, dass diese Verträge nicht in US-Dollar, sondern in Bitcoin enden. Auf Twitter sind alle sehr an Bakkt und den möglichen Auswirkungen auf das Spiel interessiert.

Wenn Sie aufregend sind, lesen Sie diese Seite aufmerksam durch und informieren Sie sich über die Bitcoin-Preise.

Quelle: Zusammengestellt aus 0x Informationen von BTCDIRECT. Das Copyright liegt bei dem Autor Frank Smits und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. Klicken Sie hier, um fortzufahren