Nachrichten

Der Bitcoin-Preis (BTC) erholte sich, aber sind mehr als 10.500 USD zu sehen?



Die Bitcoin-Preise sind immer noch höher als der Hauptwechselkurs von 10.000 USD gegenüber dem US-Dollar. Der Preis liegt leicht über dem Widerstandsniveau von 10.250 USD, könnte aber bei 10.500 USD liegen. Gestern durchbrach der wichtigste Abwärtskanal den BTC / USD-Widerstand auf dem Stunden-Chart bei rund 10.140 USD [aus Krakens Daten]. Die Preise konsolidieren derzeit die Widerstandsniveaus über 10.450 USD und 10.500 USD.

Die Bitcoin-Preise stiegen gegenüber dem US-Dollar um mehr als 10.300 USD. BTC muss 10.450 USD und 10.500 USD durchbrechen, um in den nächsten Handelstagen weiter zu steigen.

Bitcoin-Preisanalyse

Diese Woche haben wir eine Reihe von Tests für Bitcoin-Preise gesehen, die die Unterstützung von 10.000 US-Dollar unterstützen. Allerdings gelang es den Bären nicht, die Kontrolle unter 10.000 USD zu erlangen. Infolgedessen stiegen die Preise seit einem Rückgang von 9.893 USD. Die Kurse durchbrachen die Widerstandsniveaus von 10.000 USD und 10.200 USD und betraten die kurzfristig positive Zone. Darüber hinaus liegt der Schlusskurs über 10.250 USD und der einfache gleitende 100-Stunden-Durchschnitt.

Während des Aufschwungs übertraf der Preis das 50% -ige Fibonacci-Retracement des letzten wichtigen Rückgangs und fiel von einem Höchststand von 10.598 USD auf ein Tiefststand von 9.893 USD. Darüber hinaus hat der gestern hervorgehobene wichtige Abwärtstrendkanal den BTC / USD-Widerstand auf dem Stunden-Chart nahe 10.140 USD durchbrochen. Das Paar durchbrach sogar das Widerstandsniveau von 10.400 USD. Der Widerstandsbereich von 10.500 USD ist jedoch noch intakt.

Derzeit steht der Preis vor dem Hindernis für den endgültigen Rückgang des Fibonacci-Retracements um 76,4% von einem Höchststand von 10.598 USD auf ein Tiefststand von 9.893 USD. Wenn der Aufwärtstrend 10.450 USD und 10.500 USD durchbricht, kann der Kurs in den nächsten Handelstagen weiter steigen. In dem obigen Fall kann der Preis über 10.590 USD und 10.600 USD steigen.

Umgekehrt kann der Preis bei einer Abwärtskorrektur einen Unterstützungsbereich von 10.200 USD testen. Darüber hinaus liegt die 100-Stunden-SMA auch in der Nähe von 100 Stunden SMA. Wenn der Schlusskurs unter dem gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt liegt, kann der Kurs weiter fallen und in den Unterstützungsbereich von 10.000 USD zurückkehren. Noch wichtiger ist, dass ein überzeugendes Unterstützungsniveau mit einem Schlusskurs unter 10.000 USD in den nächsten Handelstagen stark sinken könnte.

Bitcoin Kursanalyse BTCK Liniendiagramm

Beobachten aus

K Liniendiagrammaus

Die Bitcoin-Preise werden mit einer positiven Abweichung über dem Niveau von 10.200 USD und über dem gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt gehandelt. Daher ist es möglich, zwischen 10.450 USD und 10.500 USD zu steigen. Umgekehrt könnte ein Schlusskurs unter 10.200 USD einen neuen rückläufigen Trend auslösen.

Technische Indikatoren:

Der stündliche MACD – MACD kehrt langsam in den rückläufigen Bereich zurück.

RSI pro Stunde [relativer Stärkeindex] – Der RSI von BTC / USD liegt nun deutlich über dem Niveau von 50.

Die Hauptunterstützungsstufe – 10.200 USD, gefolgt von 10.000 USD.

Die Hauptwiderstandsniveaus – $ 10.450, $ 10.500 und $ 10.600.

Der Bitcoin-Preis [BTC] erholte sich, aber sind mehr als 10.500 USD zu sehen? Zum ersten Mal auf NewsBTC erschienen.

Quelle: zusammengestellt aus 0x Informationen von NEWSBTC. Das Copyright liegt beim Autor und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus