Nachrichten

Ein anderer Bankriese entschied sich für Ethereum + mehr als 8 Kryptowährungsinhalte


Ein anderer Bankriese entschied sich für Ethereum + mehr als 8 Kryptowährungsinhalte 101Quelle: iStock / rclassenlayouts

Bei den Cryptocurrency Briefs handelt es sich um Ihre täglichen, mundgerechten Cryptocurrency- und Blockchain-bezogenen News Digests. Sie untersuchen die Geschichte des Radarflugs in den heutigen Cryptocurrency-Nachrichten.

Nachrichten zur Blockchain-Adoption

Der spanische multinationale Bankenriese Santander gab bekannt, dass er seine erste End-to-End-Blockchain-Anleihe aufgelegt hat – ein „erster Schritt in Richtung eines potenziellen Sekundärmarkts für gängige Sicherheitstoken in der Zukunft“. Das Unternehmen nutzt die Ethereum-Blockchain . Dies ist nicht der erste Bankriese, der Ethereum für große Finanztransaktionen auswählt. Im April verkaufte die französische Industriebankgruppe ihre eigenen Anleihen [Schuldverschreibungen] durch den Einsatz von Ethereum an sich. Ein weiterer südkoreanischer Telekommunikationsanbieter, Union Mobile, kündigt die Einführung von blockchain-basierten Mobilfunkdiensten an. Drei Marktführer, LG U + -Töchter von SK, KT und LG Group, haben zuvor ihre eigenen Hauptnetze ins Leben gerufen. Laut der Pressemitteilung brachte Union Mobile jedoch die Hoffnung zum Ausdruck, sich durch die Verwendung von Blockchain anstelle von Telekommunikationstechnologie zu unterscheiden – helfen Sie dabei Telekommunikationsvorschriften vermeiden. Die Chat-App Nestree wird Teil der Luniverse-Blockchain des südkoreanischen Betreibers Dunamu. Laut dem Bericht von ZDNet Korea wird Nestree Token-Belohnungen über die Plattform bereitstellen. Das Unternehmen plant auch, einen "Bridge" -Dienst für mehrere Geldbörsen über die Chat-Anwendung zu betreiben.

Kryptografische Währung unter Verwendung von Nachrichten

Laut Bloomberg bauen die Marshallinseln weiterhin eine Blockchain-basierte nationale Währung auf – Marshall Sovereignty oder SOV. Da die Beamten noch Compliance- und Regulierungsfragen klären und mit Organisationen wie dem US-Finanzministerium und dem Internationalen Währungsfonds zusammenarbeiten müssen, hat das Land keinen Starttermin festgelegt.

Die Bear Market Group installierte in Venezuela nahe der kolumbianischen Grenze 30 Bitcoin Teller Machines [BTMs]. Laut Criptonoticias können Investoren mit diesen Automaten Bitcoin-, Ethereum-, Litecoin- und Dash-Token kaufen. Das Unternehmen hat eine Reihe von BTMs in Kolumbien installiert und über „BTM aus Venezuela in Kolumbien“ gesprochen.

Laut La Voz De Galicia wird im spanischen Vigo eine Filiale von BitcoinRockCafé eröffnet. Das Restaurant und die Bar gaben an, 1.000 verschiedene Kryptowährungen zu akzeptieren – darunter eine. Der Eigentümer plant auch die Eröffnung von Niederlassungen in Madrid und Barcelona. Nach Angaben des Nighttime Standard hat der Londoner Künstler Lincoln Donley 19 Gemälde im Wert von 490 BTC [5 Millionen US-Dollar] an singapurische Investoren verkauft. Berichten zufolge wurden alle diese Werke von Vertretern im Schweizer Skigebiet Gstaad gekauft, die einen Monat lang in der Saatchi-Galerie ausgestellt sein werden.

Nachrichten zum kryptografischen Austausch

Die Chat-Anwendung Riese Line wird in Kürze den japanischen Kryptowährungsaustausch starten, um zunächst Kryptowährungstransaktionen mit BTC, ETH, XRP, BCH und LTC gemäß der Pressemitteilung bereitzustellen. Das Unternehmen hat kürzlich eine Lizenz zum Betreiben einer regulierten Finanzdienstleistungsorganisation erhalten. Obwohl in den USA und im Vereinigten Königreich mehr Börsen registriert sind, weist Singapur die meisten Bitcoin-Transaktionen seit 2019 auf, und Crystal, eine vom Softwareteam der Bitfury Group entwickelte Blockchain-Analyseplattform, gab in einer kürzlich durchgeführten Studie bekannt. Im Jahr 2018 belief sich der direkt zwischen den Börsen transferierte Gesamtbetrag an Bitcoin auf fast 92,6 Milliarden US-Dollar. Insgesamt wurden 65,1 Milliarden US-Dollar von Börsen in G20-Ländern, Hongkong und Singapur überwiesen.

Quelle: Zusammengestellt aus 0x Informationen von CRYPTONEWS. Das Copyright liegt beim Autor und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus