Nachrichten

BitMEX beauftragt Veteranen, die CFTC-Ermittlungen zum Schweigen zu bringen


BitMEX beauftragte Veteranen als General Counsel, um Illustrationen in der CFTC-Umfrage zum Schweigen zu bringen

Der Bitcoin-Derivate-Riese BitMEX hat mit dem erfahrenen Finanzanwalt Derek Gobel einen bedeutenden Beitrag für sein Rechtsteam angekündigt.

Derek Gobel ist BitMEX beigetreten

In einem Blog-Post am 11. September bestätigte die Börse, dass sie Gobel als neuen General Counsel eingestellt hatte.

Zuvor arbeitete Gobel für große Finanzinstitute, darunter BNP Paribas, den General Counsel des asiatisch-pazifischen Marktes.

"Als wachsendes Unternehmen sind wir immer auf der Suche nach aufregenden neuen Talenten. Unsere Mission ist es, in den kommenden Jahrzehnten genauso erfolgreich und relevant zu sein wie heute. Zu diesem Zweck erkennen wir, dass wir das richtige brauchen." Talent, Ressourcen und Fähigkeiten, die uns helfen, dem Markt einen Schritt voraus zu sein und unseren Händlern weiterhin die beste Erfahrung zu bieten ", schrieb der Blogbeitrag.

"Deshalb freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass HDR Global Trading Ltd. Derek Gobel zum General Counsel unserer Gruppe ernannt hat. Er wird die rechtlichen Funktionen der Gruppe überwachen und uns helfen, in dem sich ständig ändernden regulatorischen Umfeld von heute voranzukommen."

Dieser Schritt ist eine zeitgemäße Kombination von BitMEX. Wie Bitcoin mitteilt, akzeptiert das Unternehmen Untersuchungen von US-Aufsichtsbehörden, die möglicherweise nicht verhindern, dass Anwohner ihre Dienste in Anspruch nehmen.

Aus regulatorischen Gründen werden US-Bürger derzeit möglicherweise nicht an BitMEX gehandelt. Berichten zufolge vermutet die Commodity Futures Trading Commission [CFTC], dass Bitcoin-Nutzer Maßnahmen umgehen, um zu verhindern, dass sie das Unternehmen verlassen.

Nachdem die Nachricht im Juli herauskam, gab es einen Mittelfluss, und dann gab CEO Arthur Hayes bekannt, dass er einen Monat außerhalb der öffentlichen Aufmerksamkeit verbringen werde.

Hayes kehrte daraufhin zurück, aber keine weiteren Informationen über die CFTC-Untersuchung tauchten auf.

Operatives Geschäft … bisher

Gleichzeitig arbeitet BitMEX normal weiter und bestätigt, dass die nächste Runde der vierteljährlichen Kryptowährungs-Futures am 27. September gestartet wird.

Obwohl Händler über die Auswirkungen der rechtlichen Überprüfung besorgt sind, sind ihre Produkte nach wie vor sehr beliebt und von großem Wert.

Gleichzeitig wird insbesondere der Bitcoin-Derivatemarkt in der zweiten Jahreshälfte 2019 einem erheblichen Wettbewerb ausgesetzt sein. Diesen Monat wird Bakkt auch regulierte Futures auf den Markt bringen, während andere Börsen Binance ihre eigenen dedizierten Plattformen testen.

Am Donnerstag wird Binance seinen Besuch bei US-Händlern kurz vor dem Start der neuen Plattform auf dem US-amerikanischen Markt offiziell beenden.

Wie sehen Sie den aktuellen Einsatz von BitMEX? Bitte lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Bild von Twitter: BitMEXdotcom

Zum ersten Mal auf Bitcoinist.com trat BitMEX mit einem stillen, erfahrenen General Counsel auf der CFTC-Sonde auf.

Quelle: https://bitcoinist.com/bitmex-hires-veteran-general-counsel-amid-silence-on-cftc-probe/

0xzx.com ist rund um die Uhr verfügbar, um Sie über alle Informationen zur Kryptowährung auf dem Laufenden zu halten. Was machen wir gerne? Geben Sie uns einige aufregende neue Blockchain-Informationen

Quelle: zusammengestellt aus 0x Informationen von THEBITCOINNEWS. Das Copyright liegt beim Autor und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus