ETH

Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebung für das erste Kryptowährungsfestival


Lesezeit: 8 Minuten

Als am Samstag, dem 7. September, die Sonne früh aufging, merkten nur wenige – sogar in Kapstadt -, wie heiß die Stadt jeden Tag war. Nach ein paar Monaten Bärenmarktstürmen, nur bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt, hat Kapstadt keine Chance, seinen Ruhm zu zeigen. Aber es wählte den ersten Samstag des Frühlings, um es zu tun.

Dies scheint der erste Samstag der südlichen Hemisphäre zu sein. Der Frühling ist ein sehr geeigneter Tag für das erste Kryptowährungsfest, ein Festival für Kryptowährungsbegeisterte, das sich aus Branchenpionier-Bitcoin-Aktivitäten zusammensetzt. Dieselben Mitarbeiter schwitzen seit 6 Jahren Führen Sie die Blockchain-Afrika-Konferenz durch.

Das blinkende Kapstadt ist die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival.

Dies ist eine Quelle, die Kapstadt niemals von Privilegierten vergessen lassen wird. Für diejenigen, die in jeder Sitzung von 11.30 bis 18.30 Uhr sitzen möchten, müssen sie wie ein Häuschen auf einen weiteren hellen, noch sonnigen und sonnigen Tag in Kapstadt warten Erschien am Samstag.

Auf dem Fest der Kryptowährung nehmen mehr als 250 Menschen aus der ganzen Welt teil, reden, stellen sich vor, reden und verstehen, dass dies immer noch alles in der neugeborenen Kryptowährungsbranche ist. Das cryptocurrency Fest konzentriert sich auf Zahlungen, Investitionen, Transaktionen und sogar soziale Gelegenheiten und ist eine wegweisende Veranstaltung, die die Aufregung und Energie der populäreren Musikfestivals des Publikums von Rocking The Daisies einbeziehen soll.

Obwohl das Glück dieses Stadium nicht erreichte, lieferte der Ort selbst die gleiche lebendige Energie. Am Strand des Shimmy Beach Clubs erhebt sich seine Saphirglasmine aus dem Boden, derselbe blaue Ozean umgibt den Jachthafen, eine Party-Deck-Bar der A-Liste und einen weltbesten Soundclub. Es hat an einem denkwürdigen Tag eine wichtige Rolle gespielt.

Während ich davon überzeugt bin, dass Veranstalter beweisen werden, dass Energie manchmal kaum zu absorbieren ist, streiten sich begeisterte Kryptowährungsbegeisterte im Ausstellungsbereich um den Austausch aus der ganzen Welt, der geduldig ist – die Teilnehmer verstehen, dass dies ein Feiertag ist, kein Feiertag Treffen. Ich bin mir sicher, dass der Veranstalter bei der nächsten Veranstaltung eine kurze Pause einlegen wird und die Teilnehmer kommen und gehen müssen, da sie entscheiden, welche Präsentationen den ganzen Tag über ohne Unterbrechung am wertvollsten sind. Dies werden die einzigen Mängel anderer hervorragender erster Veranstaltungen sein, und ich habe eine Bestätigung vom Bitcoin-Aktivitätsteam erhalten.

Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (1)

Es gibt viele wertvolle Vorträge. Da sich Richard de Sousa in einem Rechtsstreit befindet, ist er besonders begeistert, warum er denkt, dass wir eine große Revolution vor unseren Augen erleben. In Bezug auf die Leidenschaft war das Publikum, das Richard einige Fragen stellte, sehr an seinem frühen Videointerview mit de Sousa interessiert, in dem es um den bewährten MLM-Plan ging, und riet de Sousa beinahe, ihn auszuschließen. Diese Leidenschaft macht Kryptowährungsbegeisterte so einzigartig.

PRÄSENTATIONEN

OKKs Regionalmanager Kkaya Maloney führt uns durch die Möglichkeiten des Derivatehandels. Shantnu Saxena erklärt, warum Kryptowährungen von institutionellen Anlegern so genau beobachtet werden und welchen Wert sie für Vermögenswerte haben.

CRYPTO BATTLE: BITCOIN gegen BITCOIN CASH gegen BITCOIN SV

Danach ist dies einer der Höhepunkte des Tages: ein Showdown zwischen Bitcoin, Bitcoin Cash und Bitcoin SV. Mein Social-Media-Team und ich wurden auf Twitter dazu verurteilt, Bitcoin als Bitcoin-Kern zu bezeichnen, obwohl ich denke, dass dies ein nützlicher umgangssprachlicher Begriff ist, wenn ich die drei Protokolle vergleiche, die dieselbe historische Blockchain verwenden, werde ich bleiben Lassen Sie mich meinen Artikel separat erklären.

Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (2)

Rocelo Lopes, CEO von Stratum, brachte mir den Star der Show mit seinem arroganten Charme und seiner unbeschwerten Auswahl. Sein Argument reicht jedoch nicht aus, um einen starken Grund für Bitcoin-Bargeld zu liefern. Als Moderator muss ich sagen, dass Lorien Gamaroff, CEO von Centebe, der Bitcoin SV-Geldbörse tatsächlich den nachhaltigsten Eindruck hinterlassen hat. Während die meisten Kryptowährungs-Enthusiasten glauben, dass Craig Wright und seine Unterstützung für die Bitcoin-Gabel "bitcoin SV" ein hoffnungsloser Fehlschlag sind, liefert Gamaroff einen Lichtstrahl in ihrem Ökosystem, der wirklich an den Block zu glauben scheint. Die Kette ist in der Lage, die Vision von Nakamoto für dezentrales digitales Punkt-zu-Punkt-Bargeld zu verwirklichen.

Aus meiner Sicht ist Gamaroff ein klarer Gewinner der Debatte, aber viele gebildete Enthusiasten vermuten immer noch, dass die Blockchain begeisterte und zielgerichtete Entwickler anzieht, um die Kapazität engagierter Bitcoin-Entwickler und -Communitys zu erschließen. Warren Gray von CoinEd bietet eine solide Darstellung von Bitcoin, und es scheint, dass Gamaroff und seine Debatte noch andauern.

Revolution?

Zum Fest der Festivalteilnehmer wird Simon Dingle die gute Debatte verfolgen. Dingle ist der herausragendste Redner auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technologie in Südafrika.Wenn es nicht alltäglich ist, lassen Sie ihn seine provokanten und inspirierenden Materialien aufführen. Simon machte einen revolutionären Ruf nach Kryptowährungsenthusiasten überall und missverstand die oft zitierte Aussage als Gandhi (der Gewerkschafter Nicholas Klein sagte direkter): "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie darüber." Sie, dann kämpfen sie gegen Sie, um zu gewinnen. "Aus dieser Erzählung geht hervor, dass wir in die" Kampfphase "der Entwicklung der Kryptowährung eintreten und uns auf einen vielseitigen Kampf vorbereiten müssen.

Nach Dingles aufregendem Aufruf folgte ein Aufruf zum Handeln: stolz auf Südafrika zu sein und es zu bauen. Ironischerweise kommt es von den Briten. Der CEO von Sun Exchange, Abraham Cambridge, stammt aus England, lebt und handelt jedoch in Südafrika. Er ist ansteckend über die Begeisterung und die Energiemöglichkeiten des Landes.

Martin Harris, Marktanalyst beim Handelsgiganten IG, gibt Einblicke in die Verbesserung seiner Position als Trader und Investor sowie detaillierte Beispiele für K-Line-Charts und Trenddisziplinen. Nachdem Martin ein serieller Digitalunternehmer ist, John Lombela, ist er nicht nur Gründungspartner von SA Digital Assets, sondern auch Geschäftsführer von Cryptovecs Capital, einer Investmentgesellschaft, die in afrikanische Blockchain-Startups investiert.

Wenn wir gerade von afrikanischen Blockchain-Startups sprechen, wird sich Südafrika auf Kryptowährungstransaktionen konzentrieren, die ohne die größten Zerstörer des Landes durchgeführt werden? Farzam Ehsani, CEO von VALR, ging auf die Bühne, um seine Erfahrungen beim Aufbau eines Technologie-Startups in Südafrika, insbesondere eines Kryptowährungs-Startups, zu erläutern. Das Nietenkonto des Naturzerstörers stört die Störbranche.

Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (3)

In Bezug auf Ehsani ist es mein Unglück, eine Demonstration, dass Nachrichten einen Einfluss auf die Preise für Kryptowährungen haben können. Es ist schwer, Ehsani zu folgen, aber auf der positiven Seite hat er viele Zuschauer angezogen. Die Schlussfolgerungen meiner Rede könnten das Publikum enttäuschen: Nachrichten sollten den Kryptowährungsmarkt technisch nicht beeinflussen, da es keinen Anreiz gibt, in andere Spekulationen als 99% des Kryptowährungsalgorithmus zu investieren. In den nächsten Tagen werde ich meine Rede in einen Beitrag umwandeln, um diese Position zu erläutern.

Dies ist ein subtiler Einstieg in die nächste Schlacht: Bitcoin und Gold. Moderiert von dem großen afrikanischen Kryptowährungs-Ansager Gray Jabesi, darunter SA Cryptocurrency und Avantcore's Graeme Tennant, und Richard de Sousa, Martin Harris, Vizepräsident von Minebest, Piotr Tylczynsk, der zu der interessanten Anhörung beigetragen hat.

Obwohl Tylczynsk Bitcoin als bevorzugten Aktivposten nachdrücklich unterstützt, bleiben De Sousa und Tennant in dieser Angelegenheit neutral. Er erklärt jedoch, warum Bitcoin in den kommenden Jahrzehnten zu einem starken Konkurrenten geworden ist, um Gold zu ersetzen. Harris hat es sich jedoch zur Aufgabe gemacht, Gold zu verteidigen. Er hat die Fähigkeit von Rohstoffen unter Beweis gestellt, in einem wirtschaftlichen Umfeld einen wirklich stabilen Wert aufrechtzuerhalten. Es gibt keine wirklichen Gewinner in dieser Schlacht, aber Bitcoin-Bullen neigen eher dazu, einige Bitcoin-Positionen zu entfernen, um Gold zu unterstützen.

Nach dem zweiten Spiel des Tages fuhr Ferrari, das Modell umarmte den glamourösen Rocelo Lopes. Lopes ist eine Definition eines fortwährenden Kryptowährungsunternehmers, dessen Punkkleid und anarchistische Ideologie gut zu seiner lebhaften Persönlichkeit und seinem Redestil passen. Seine Erklärung der neuesten Risiken in Stratum (sein CEO) erregt sogar die müden (oder betrunkenen?) Gesprächsteilnehmer.

Gutes soziales CRYPTO

Geben Sie dann einige Kryptowährungen guter sozialer Materialien ein. Viele Zuschauer sind daran interessiert zuzuhören. Connie Gallipi von Bitgive und Vojtech Simetka von blockchain for Humanity diskutieren darüber, wie ihre Projekte blockchain-basierte transparente Spenden und mehr Verwaltung ermöglichen Die Zukunft einer etablierten NGO macht den Weg frei. Nach einem Zweiergespräch mit einem guten Duo war es eine große Attraktion: Athena Yu von der Blockchain der gemeinnützigen Stiftung von Binance. Yu teilte Binances Begeisterung für soziale Interessen und ihren erstaunlichen Beweis für die Anzahl der Spenden, die in den letzten Monaten über Binance-Münzen nach Uganda gekommen sind.

Die Möglichkeit, durch Blockchain und Kryptowährung Kontakte zu knüpfen, ist erstaunlich, und dieser Teil des Festival-Veranstalters wird dafür gelobt, dass er ein so wichtiges Thema in die Show aufgenommen hat.

Es ist bis jetzt 17:05 Uhr, und wir sind tief am Nachmittag und erstrecken uns auf die Familie der Shimmy Sundowner auf See. Hier muss der Rest der Redner ausdrücklich bestätigt werden, da jeder weiß, dass seine Spielautomaten zusätzliche Anstrengungen erfordern, um den Rest der Aufmerksamkeit des Publikums zu erhalten.

Trotzdem sind dies interessante Themen. Viele Besucher freuten sich über den neuen Marktzerstörer Revix, der kürzlich viel Aufmerksamkeit auf dem Markt erlangte. Mitbegründer Louie Buys hat gute Arbeit geleistet und erklärt, wie sie ihre eigene einzigartige Plattform aufgebaut haben.

Das Ende der Verhandlungen war Jurgen Kuhnel von Xago, der uns das Vertrauenspotential von Ripple als Ersatz für die bestehende Bankinfrastruktur erläuterte, gefolgt vom neuen MKR-CEO der Branche, Earle Loxton, CEO von DCX Capital. DCX10 wurde gerade auf der Easy Equities-Plattform gestartet und wird von Michael Jordaan unterstützt. Mit dem Investitionstoken können Anleger auf die zehn wichtigsten Kryptowährungen in einem Token setzen, wobei die zehn wichtigsten Vermögenswerte nach Marktkapitalisierung gewichtet werden.

Und das Ende dieses eifrigen Festivals ist eine Podiumsdiskussion über die Vorteile oder Gefahren der Libra-Token von Facebook. Unter der Leitung von Gray Jabesi sah das Team neue Gesichter: Claire Hall aus Sydney, Australien, Professor Angela Itzikowitz von ENS Africa, Professor Marius Reitz von Luno und Graeme Tennant stießen erneut zum Team. Der allgemeine Konsens über die Waage ist, dass sie den wahren Zweck von Kryptowährungen untergräbt, obwohl einige Gruppen der Ansicht sind, dass es einen guten Raum für die Gesetzgebung zur Verschlüsselung von Kryptowährungen gibt, deren Gründer bei Regulierungsbehörden sind. Dies ist ein heftiger Dialog, der viele Probleme ausgelöst hat, wenn große Unternehmen unser Finanzsystem und nicht die große Regierung kontrollieren. Welches bevorzugen Sie? Für die meisten Menschen lautet die Antwort nein.

Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (4)

KAPSTADT SONNENUNTERGANG

Auf diese Weise ist das Kryptowährungsfest 2019 vorbei. Nachdem sie sich bei zukünftigen Sponsoren und Skype-Anrufen (über die Quantenwurm-Leser) bedankt hatte, stand die Sonne auf einem leuchtenden Kapstadt, einem lila-blauen Kryptowährungs-Cocktail und einer Party Veranstaltungsort Erinnere dich.

An diesem Tag gab es Hunderte neuer Ideen, die durch gelegentliche Meetings unzählige Möglichkeiten eröffneten und über die Möglichkeit von Kryptowährungsalgorithmen nachdachten. Nicht nur in der Kryptowährung, sondern auch bei den jüngsten Ereignissen im ganzen Land ist die überwältigende Erzählung, dass die Finanz- und Investmentbranche vielfältigen Turbulenzen ausgesetzt ist, die zu Repressionen und Einschränkungen führen können, aber dies ist unvermeidlich Der Tumult und zuerst das Kaninchenloch werden genau wissen, wie man bei der Crazy Tea Party auftritt.

Dies ist der Grund, warum verrückte Hüte die Welt verändern.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Dies ist ein Foto von einigen unvergesslichen Tagen …

Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (5)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (6)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (7)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (8)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (9)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (10)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (11)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (12)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (13)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (14)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (15)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (16)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (17)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (18)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (19)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (20)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (21)Das blinkende Kapstadt bietet die perfekte Umgebungsillustration für das erste Kryptowährungsfestival (22)

Quelle: Zusammengestellt von SACRYPTO nach 0x Informationen. Das Copyright liegt bei dem Autor James Preston und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus