ETH

SAP und Chronicled entwickeln gemeinsam eine Blockchain-basierte Medikamentenvalidierungslösung 'MediLedger'


SAP und Chronicled entwickeln gemeinsam eine Blockchain-basierte Medikamentenvalidierungslösung namens "MediLedger"

Das Enterprise-Software-Unternehmen SAP arbeitet mit dem Blockchain-Startup Chronicled zusammen, um Pharmaunternehmen dabei zu unterstützen, die Blockchain-Technologie zur Einhaltung des US-amerikanischen Drug Supply Chain Security Act [DSCSA] einzusetzen.

Die neuen Vorschriften treten am 27. November 2019 in Kraft und verpflichten Großhändler in der US-amerikanischen Pharmaindustrie, die zurückgegebenen verschreibungspflichtigen Arzneimittel zu überprüfen, die weiterverkauft werden sollen.

Das in San Francisco ansässige Unternehmen Chronicled wurde 2014 gegründet und hat im Juli 2019 die MediLedger-Produktverifizierungslösung auf den Markt gebracht. Die Lösung soll Akteuren in der Arzneimittelversorgungskette dabei helfen, die Einhaltung der Anforderungen von DSCSA an die Umsatzrendite sicherzustellen. Es ist das Ergebnis des MediLedger-Projekts, mit dem ein offenes und dezentrales Netzwerk für die pharmazeutische Lieferkette geschaffen werden soll.

Viele Unternehmen aus den Bereichen Biowissenschaften, Gesundheitswesen und andere haben sich dem MediLedger-Programm angeschlossen, darunter Pfizer, McKesson, AmerisourceBergen, Premier und Wal-Mart.

In seiner Pressemitteilung sagte SAP, dass die MediLedger-Lösung ein wichtiger Bestandteil der Biowissenschaften des SAP Information Collaboration Center sein wird. Anfang Januar kündigte SAP die universelle Verfügbarkeit von Kollaborationszentren zur Beseitigung von Arzneimittelfälschungen an.

"Durch die Partnerschaft mit SAP und die Einbeziehung der MediLedger-Lösung von Chronicled nutzen wir die einzigartigen Stärken beider Lösungen, um die beste Lösung für unser Geschäft zu bieten und sicherzustellen, dass unsere Kunden nur echte verschreibungspflichtige Medikamente erhalten", sagte Jeffery, Senior Director bei AmerysourceBergen Denton, sagte die globale Sicherheitslieferkette.

MediLedger nutzt die Blockchain-Technologie, um SAP-Kunden ein sicheres, zuverlässiges und verteiltes Netzwerk für das Authentifizierungsrouting im Collaboration Center bereitzustellen. Laut SAP erhöht diese Fähigkeit, potenzielle gefälschte Produkte zu erkennen, die Patientensicherheit.

Berichten zufolge wird die gemeinsame Lösung von zwei der 20 weltweit führenden Pharmaunternehmen und zwei der drei größten Distributoren in den USA eingesetzt.

Anfang Januar führte SAP eine Blockchain-Lösung ein, mit der der Arzneimittelbestand nachverfolgt und überprüft werden kann, der vor dem Weiterverkauf an Großhändler aus Krankenhäusern und Apotheken zurückgegeben wurde.

TokenPost | [Mail-Schutz]

Quelle: zusammengestellt aus 0x Informationen von TOKENPOST. Das Copyright liegt beim Autor und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus