BTC

Der Bitcoin-Preis für Samstagsspiralen bricht kurzfristig den Durchbruch von 12.000 US-Dollar


Bitcoin-Preis, BitcoinDie Bitcoin-Preise sind am Samstag stark gefallen, da die 11.000-Dollar-Marke nicht durchbrochen wurde. Quelle: Shutterstock

Die Bitcoin-Preise sind in den letzten 24 Stunden plötzlich um mehr als 5% von 10.949 USD auf 10.204 USD gefallen, was technische Analysten als Schlüsselmoment für Bitcoin bezeichnen.

Die Bitcoin-Preise fielen über Nacht gegenüber dem Dollar um mehr als 500 USD Bitcoin-Preise fielen über Nacht gegenüber dem Dollar um mehr als 500 USD (Quelle: coinmarketcap.com)

Da die Bitcoin-Preise anfänglich 10.900 USD erreichten, erwarten die Händler, dass die führende Kryptowährung die wichtigen Widerstandsniveaus durchbricht und möglicherweise 11.400 USD erneut testet und möglicherweise kurzfristig auf 12.000 USD steigt.

Ähnlich wie bei der Reaktion von Bitcoin beim Test von 10.900 US-Dollar setzte sich das Asset jedoch sofort in der niedrigen Spanne von 10.000 US-Dollar durch und konnte in der Spanne, die seit Anfang August als stark widerstandsfähig galt, nicht mehr sauber und ordentlich sein.

Wo kann Bitcoin als nächstes testen?

Einige Händler haben begonnen, die Möglichkeit von Bitcoin zu demonstrieren, die 9.000-Dollar-Zone vor dem Rebound in der letzten Augustwoche zu testen.

Der zynchrone Devisenhändler Josh Rager sagte, als der BTC fiel, würden 10.900 Dollar zu Widerstand und könnten kurzfristig einen Abwärtstrend von 9.000 Dollar verzeichnen. Rager sagte jedoch, dass er bei einem Kurs unter 9.000 US-Dollar teilnehmen wolle, was darauf hindeutet, dass sich der BTC schnell erholen könnte, wenn er auf Unterstützung sinkt.

"BTC sieht so aus, als ob der Preis den Widerstand innerhalb von 4 Stunden gebrochen hat. Er wird weiterhin darauf achten – aber ich mache mir keine Sorgen, wenn der Bitcoin-Trend auf 9.000 Dollar zurückfällt, werde ich definitiv Käufer.

Cred, ein Kryptowährungstechnologieanalyst, sagte Anfang dieser Woche, dass der Preis vor dem BTC-Test 10.900 USD betrug, und das K-Line-Diagramm legt nahe, dass der Aufwärtstrend eine Falle sein könnte. Sobald Bitcoin 10.900 USD erreichte, von denen Cred direkten Widerstand nannte, fiel er innerhalb einer Stunde um 6%.

Er sagte:

"Nach einem erneuten Test konnte der Unterstützungsbruch in Höhe von 100.000 USD keinen Widerstand leisten. Dies ist in der Regel ein Hinweis darauf, dass eine Falle besteht (S / R kippte die bärische Fortsetzung des Verkäufers im Abseits). Die Verzerrung in HTF-Richtung begünstigt den Aufwärtstrend und klärt 10.460 USD (Innertagesbereich)." Hohe Position) wird dies festigen. "

Mit dem Start von Bakkt am 23. September und dem Aufkommen regulierter Handelsplätze wie VanEcks „Limited Bitcoin ETF“ erwarten Händler, dass Long-Positionen dem Verkaufsdruck widerstehen, da BTC niedrigere Unterstützungsniveaus testen wird.

Klicken Sie hier, um das Echtzeit-Bitcoin-Kurs-K-Liniendiagramm anzuzeigen.

Informationsquelle: Zusammengestellt aus CCN von 0x-Informationen. Das Copyright liegt bei dem Autor Joseph Young und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus