Nachrichten

Coin startete eine Kampagne, um Opfern des Hurrikans Dorian zu helfen


Binance, eine in Malta ansässige Kryptowährungsbörse, kündigte den Start einer Spendenaktion an, um Opfern des Hurrikans Dorian zu helfen.

Laut der Ankündigung auf Twitter ist das Hurricane Dorian Relief Program in der Abteilung Charity Funds eingerichtet und zeigt alle Spenden in der Blockchain an und akzeptiert Zahlungen für Bitcoin, Binance Token und XRP.

#HurricaneDorian hat mehr als 13.000 Häuser zerstört und mehr als 400.000 Menschen brauchen sofortige Hilfe und Versorgung.

Lassen Sie uns @BinanceBCF beitreten und Blockchain verwenden, um #buidl dabei zu helfen, den Betroffenen eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Spenden Sie hier $ BTC, $ BNB und $ XRP: https://t.co/gwr4NXyw0M https://t.co/DbqTvvT8xK

– CZ-Münze [@cz_binance] 5. September 2019

Dorian, Stufe 5 – Die schwerwiegendste Klassifikation von Stürmen – Der Hurrikan, der Anfang dieser Woche auf den Bahamas beschädigt wurde, fiel schwer, bevor er am Donnerstag in North Carolina landete, verursachte aber immer noch weit verbreitete Sturmfluten.

Sofortige Hilfe

Zhao Changpeng, Mitbegründer und CEO von Binance, sagte in einem Twitter-Post, dass der Hurrikan Dorian mehr als 13.000 Häuser beschädigt hat und mehr als 400.000 Menschen "sofortige Hilfe und Versorgung" benötigen. Er fügte hinzu:

Schließen wir uns dem Wohltätigkeitsfonds an und setzen Blockchain ein, um den Betroffenen zu helfen, eine bessere Zukunft aufzubauen.

Am 2. September gründete ein bahamaisches Meeresarchäologieunternehmen, PO8, das die Blockchain für Investitionstransaktionen verwendete, eine ähnliche Wohltätigkeitsorganisation namens The Bahamas Blockchain Hurricane Dorian Relief Fund [BBHDRF].

Quelle: Zusammengestellt aus 0x Informationen von CRYPTOGLOBE. Das Copyright liegt beim Originalautor und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus