BTC

Liste berühmter Ethereum-Investoren


Gegenwärtig hat die zweitwichtigste Kryptowährung der Welt, Ethereum, nach Dezember 2017 immer mehr Investoren angezogen. Zu dieser Zeit erreichten die ETH-Preise bei den meisten anderen Kryptowährungen ein Rekordhoch.

Einer der beliebtesten Gründe für Ethereum, ein Investor zu werden, ist, dass es eigentlich mehr als nur ein Kryptowährungsprojekt ist. Tatsächlich könnte man meinen, dass Ethereum das wichtigste Blockchain-Projekt der Welt ist, da es dank seiner Plattform, die dApp, intelligente Verträge und neue Blockchain-Projekte bietet, eine aktive Unterstützung für die allgemeine Einführung von Kryptowährungen bietet. Unterstützung.

Wie bei allen Kryptowährungen ist die Investition in Ethereum als Plattform mit verschiedenen Risiken verbunden. Dies hinderte jedoch nicht viele Menschen daran, einschließlich der verschiedenen Prominenten und berühmten Namen im Kryptowährungskreis.

Das Folgende ist eine Liste berühmter Ethereum-Investoren:

Joseph Rubin

Joseph Lubin verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Softwareentwicklung, Robotik, Bildverarbeitung und neuronale Netze und ist einer der größten Prominenten im Zusammenhang mit dem Ethereum-Projekt. Der Mitbegründer von Ethereum und der Gründer von ConsenSys (einem in Brooklyn ansässigen Softwareunternehmen, das sich auf die Erstellung von auf der Ethereum-Plattform basierenden dApps konzentriert) sind möglicherweise einer der größten Investoren in Ethereum.

Verschiedene Gerüchte besagen, dass Joseph Rubin einer der größten Käufer von Crowd-Sales-Aktivitäten von Ethereum war, die vor einigen Jahren stattfanden. Verschiedene Branchenkenner glauben, dass Joseph Lubin mit einem Wert von bis zu 10 Milliarden US-Dollar einer der wichtigsten Inhaber von Ethereum ist.

Gleichzeitig ist Herr Rubin auch der Gründer des Schweizer Unternehmens EthSuisse, das stark in Ethereum investiert hat. Mit ConsenSys und EthSuisse investieren sie nicht nur in die Zukunft des Netzwerks, sondern auch in Lösungen, die ihren Benutzern einen besseren Service bieten.

Darüber hinaus engagiert sich Lubin in verschiedenen branchenübergreifenden Gruppen, um Lösungen für Governance-Probleme im Blockchain-Bereich voranzutreiben. Investitionen in Etheruem erfordern daher nicht nur direkte Finanzmittel für Entwickler, sondern auch die Fähigkeit, neue Lösungen zu entwickeln und das gesamte Ökosystem durch die Entwicklung neuer Dienste zu erweitern.

Joseph Lubin

Quelle: rte.ie

Richard Sherman

Richard Sherman ist ein US-amerikanischer Football-Cornerback der NFL (National Football League) in San Francisco 49. Er ist eine weitere Berühmtheit, die sich leidenschaftlich für Kryptowährungen interessiert. Nachdem die Fans gefragt hatten, ob sie verschiedene digitale Token verwenden könnten, um Produkte und Waren von seiner offiziellen Website zu kaufen, investierte Sherman in Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum.

Richard hat wiederholt behauptet, er besitze einige BTC, ETH und LTC, interessiere sich aber nicht für viele andere kleine Token. Er kaufte Bitcoin und als es ungefähr 1.000 Dollar wert war, wurde es erfolgreich eingelöst, als der Preis über 19.000 stieg. Auf jeden Fall behauptete er, er bedauere es, Bitcoin nicht proportional zu behalten.

Richard Sherman wurde viermal für den Professional Bowl ausgewählt und viermal als All-Pro ausgezeichnet. Er spielte von 2011 bis 2017 bei den Seattle Seahawks und spielt seit 2018 bei den San Francisco 49ers.

Herr Sherman ist nicht nur an Kryptowährungen interessiert, sondern auch ein Botschafter für FleetWit. Darüber hinaus hat er in andere Technologietitel investiert, was darauf hinweist, dass er über ein diversifiziertes Portfolio verfügt.

Es gibt verschiedene Leute, die sich für den Einstieg in den Kryptowährungsmarkt entscheiden.

Cameron und Tyler von Winklevoss Brothers

Cameron und Taylor Winkleworth haben aufgrund ihrer Beziehung zur Welt der Kryptowährung viele Schlagzeilen gemacht. Obwohl diese Brüder behaupteten, sich selbst nach der Klage gegen den Gründer und CEO von Facebook, Mark Zuckerberg, benannt zu haben, gelten die Winklevoss-Brüder heute als einige der größten Investoren in Kryptowährung.

Die Klage erlaubte es den Brüdern, bis zu 65 Millionen US-Dollar in Facebook-Aktien und Bargeld zu begleichen. Nachdem sie die Möglichkeit für Blockchain- und Kryptowährungstechnologie erkannt hatten, entschieden sie sich, in Bitcoin zu investieren. Als der Preis unter 10 US-Dollar lag, kauften die Brüder 2012 schließlich 120.000 Bitcoins. Nach ihrem finanziellen Erfolg investierten sie wieder und verdienten rund 350 Millionen US-Dollar mit anderen Kryptowährungen, darunter Ethereum. Brüder und Schwestern sind auch dafür bekannt, die New Yorker Kryptowährungsbörse Gemini zu schaffen.

Obwohl die Winklevoss-Brüder in Bitcoin (BTC) investiert haben und sich auf diesen digitalen Vermögenswert konzentrieren, halten sie auch Ethereum. Tyler Winklevoss erklärte, dass die anfänglichen Token-Produkte (ICO) nicht den Wertpapiergesetzen entsprechen und Token über Token sind. In Bezug auf den Wert des Ethereum-Netzwerks und seiner Token sagte Winkleovss, dass sein Wert eher im Netzwerk selbst als in anderen digitalen Token liege.

Derzeit gibt es keine klaren Informationen darüber, wie viel ETH sie halten oder ob sie beschließen, einen Teil ihres Eigenkapitals zu verkaufen. Trotzdem werden sie weiterhin eine wichtige Rolle auf dem gesamten Kryptowährungsmarkt spielen, anstatt sich auf die virtuelle Währung zu verlassen, die sie halten.

Cameron und Taylor

Quelle: CNBC

Vitalik Buterin

Vitalik Buterin ist ein Name, der fast keiner Einführung bedarf, insbesondere diejenigen, die es gewohnt sind, den Währungsraum zu verschlüsseln. Ohne Vitalik, Planer hinter den Kulissen des gesamten Ethereum-Projekts und wohl die wichtigste Person im Bereich der Kryptowährung nach Nakamoto, wird unsere Liste nicht vollständig sein.

Wie jeder weiß, ist Vitalik Buterin eine sehr wohlhabende Person mit einem der größten Nettovermögen in der Kryptowährung. Obwohl der Erfinder nie öffentlich bekannt gegeben hat, wie viel ETH er hat, gibt es Berichte, dass er 30.000 ETH irgendwo im Dezember 2017 an Bitstamp überwiesen hat, einen der größten Kryptowährungsbörsen. Andere Foren und öffentliche Posts beschreiben Vitalik als Inhaber eines Ortes mit rund 500'000 ETH.

Letztendlich kann niemand außer Vitalik Buterin diese Frage beantworten. Noch erstaunlicher ist, dass die meisten Menschen, wenn sie an Buterin denken, nicht die Reichen sehen, sondern den Erfinder einer der besten Blockchain-Plattformen, einer Person, die kein Geld priorisiert, und Sie möchten immer das eigentliche Problem der Verschlüsselung des Währungsballs lösen.

Herr Buterin war auf dem Kryptowährungsmarkt tätig, und seine Investition in das Ethereum-Netzwerk betrifft nicht nur die Finanzbranche. Er engagiert sich für Ethereum als Entwickler und Leiter verschiedener Teams und investiert Zeit und Geld, um das Ethereum-Ökosystem zu verbessern.

Wenn Sie Zeit und Mühe in das Netzwerk investieren, können Sie auch in das Netzwerk investieren. Darüber hinaus gibt es viele Unternehmen, die sich auf seinen Rat und seine Ratschläge verlassen, um Geld in Entwickler zu investieren, die an Ethereum arbeiten. Mehr Akzeptanz bedeutet, dass die Fundamentaldaten von Ethereum besser sind und sich letztendlich in höherpreisigen digitalen ETH-Assets niederschlagen werden.

Buterin und Joseph Lubin sind ähnlich. Sie waren Mitbegründer von Ethereum und haben hart daran gearbeitet, die Lösungen und Projekte von Ethereum zu erweitern. Sie investieren zwar nicht viel Geld direkt in die ETH, haben aber hart daran gearbeitet, dass die ETH mit der Zeit an Wert gewinnt.

Vitalik Buterin

Quelle: Ethereum World News

Aston Kutcher

Der Hollywood-Schauspieler Ashton Kutcher ist bekannt für seine Leidenschaft für die gesamte Technologie. Er ist auch einer der ersten Investoren in Technologien und Anwendungen wie Airbnb und Uber sowie in Kryptowährungen. Er war einer der ersten Prominenten, der sich dem fanatischen Trend der Kryptowährung anschloss, und veröffentlichte 2014, fast ein Jahr vor dem Start, sogar einen Tweet über Ethereum. Es wird gesagt, dass Kutcher in Bitcoin und Ethereum investiert hat, obwohl offizielle Daten noch nicht veröffentlicht wurden.

Charles Hoskinson

Charles Hoskinson ist auch einer der Mitbegründer von Ethereum. Derzeit ist er Hauptentwickler für Cardano (ADA) und Ethereum Classic (ETC). Er hat sich verpflichtet, alternative Lösungen für Ethereum anzubieten.

Dennoch war er ein früher Nutzer der virtuellen Währung. Als Bitcoin in der Nähe von 1 Dollar gehandelt wurde, betrat er das Feld. Als die digitale Währung auf 250 US-Dollar anstieg, beschloss er, andere Großprojekte zu leiten, und begann, den Kryptowährungssektor auszubauen.

Erwähnenswert ist, dass er als Mitbegründer des Netzwerks eine frühe Investition in Ethereum war. Er gab jedoch nicht bekannt, was er in das Kryptowährungsprojekt investiert hatte oder ob er nach einer Weile alle Münzen verkauft hatte.

Er war an einer Reihe von Kryptowährungsprojekten beteiligt und konzentriert sich nun auf Cardano, eine der größten Kryptowährungen auf dem Markt. Die von ihm geleistete Arbeit ist sehr positiv für den Kryptowährungsmarkt, was dazu beiträgt, das technologische Verbesserungsniveau im Bereich der Kryptowährung zu verbessern. Ethereum versucht nun auch, mit anderen Netzwerken, einschließlich Cardano, zu konkurrieren, wodurch Entwickler bessere Lösungen und Produkte anbieten können.

Ähnlich wie Lubin und Buterin investierte Hoskinson bei Ethereum Zeit und nicht nur Geld. Aufgrund seiner Begeisterung für Kryptowährungsprojekte verfügen wir nun über eine fortschrittlichere Netzwerk- und Kryptowährungsbranche. 11

Cole ist ein freiberuflicher Autor, der sich auf Kryptowährungen und aufkommende Technologien spezialisiert hat. Frühere Artikel zu Masternodes wurden auf der führenden Website für Kryptowährungen veröffentlicht und in Whitepapers zitiert.

Quelle: zusammengestellt aus 0x Informationen von USETHEBITCOIN. Das Copyright liegt beim Autor Cole Meiterman und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus