Nachrichten

Bitcoin konnte $ 11.000 nicht überschreiten und fiel erneut


Die Bitcoin-Preise lagen immer noch unter 10.500 US-Dollar, nachdem sie ein Maximum von 10.895 US-Dollar erreicht hatten. Danach verloren sie 400 US-Dollar in einer Stunde. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Veröffentlichung betrug der Wert der Haupt-Kryptowährung 10,49 USD, was einem Verlust von -3,63% in den letzten 24 Stunden entspricht.

Allerdings ist nicht alles eine schlechte Nachricht, da in den letzten 7 Tagen ein steigender Trend zu verzeichnen war, ein Anstieg von 12%. Einige Analysten halten dies für sehr positiv. Obwohl dieser Aufwärtstrend eine knappe Stunde dauern mag, hat die Kryptowährung die Marke von 11.000 USD nicht überschritten.

Bitcoin konnte 110.000 nicht überschreiten

Der bekannte Bitcoin-Händler Flib Flib sagte, dass die im September gestartete institutionelle Handelsplattform Bakkt ein entscheidender Faktor für Bitcoin sein wird. Er sagte auch, dass es über 10.000 $ immer noch sehr positiv ist.

"Es gibt viele Leute, die Angebote unter 9.000 US-Dollar erwarten. Auf dem Markt bekommt nur selten jemand, was er will. Wenn er also gezwungen ist, zu einem höheren Preis zu kaufen, wäre ich zumindest nicht überrascht. Wir müssen es auf jeden Fall." Warten auf den Start von Bakk. "

Andererseits ist Ether [ETH] in den letzten Tagen ebenfalls eingebrochen, obwohl es in den letzten 24 Stunden um 1,56% gestiegen ist und der Transaktionspreis 178,78 USD beträgt. Beim zweitwichtigsten Altcoin verzeichnet Ripple [XRP] einen Abwärtstrend, der in den letzten Tagen einen Verlust aufwies, obwohl er in den letzten Stunden um weniger als 1% gestiegen ist.

Tatsächlich haben die meisten der Top-20-Kryptowährungen in den letzten 48 Stunden Aufzeichnungen verloren, obwohl erwartet wird, dass sich die Situation ändert.

Informationsquelle: Zusammengestellt aus 0x Informationen von TECNOLOGIA. Das Copyright liegt beim Autor und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus