Nachrichten

Das britische Ministerium für Arbeit und Altersversorgung (DWP) erwägt die Verwendung von DLT, um den Zahlungsprozess zu beschleunigen


Das britische Ministerium für Arbeit und Altersvorsorge (DWP) erwägt die Verwendung von DLT, um die Darstellung von Zahlungsvorgängen zu beschleunigenDas britische Ministerium für Arbeit und Altersversorgung (DWP) betrachtet die Verwendung von DLT zur Beschleunigung des Zahlungsprozesses (1) .jpg "class =" ff-og-image-insertiert

Das britische Ministerium für Arbeit und Altersversorgung (DWP) untersucht derzeit die Distributed Bookkeeping Technology (DLT), um den sich ändernden Zahlungshorizont des Landes zu berücksichtigen.

Überholung des DWP-Zahlungssystems

Richard Laycock, stellvertretender Direktor der DWP Digital Delivery Sharing Platform, plant eine Verbesserung des DWP-Zahlungssystems, um sicherzustellen, dass 20 Millionen Kunden pünktlich zahlen.

Er sagte:

"Wenn wir unsere Zahlungsdienste weiterentwickeln, müssen sie effizient, modern, schnell, skalierbar, flexibel, innovativ und rund um die Uhr verfügbar sein."

Darüber hinaus untersucht DWP verschiedene Technologietrends bei der Aktualisierung von Systemen und die zunehmende Beliebtheit der DLT-Technologie (Distributed Ledger Technology).

"Wir beginnen mit der Einführung der ersten vollständigen Produktion (DLT) wie Santanders One Pay FX. Zu diesen Vorteilen gehört die Reduzierung der mit dem Handel verbundenen Zeit-, Kosten- und Ausfallrate, während die Daten in einem sicheren, unveränderlichen Hauptbuch gespeichert werden." "

Darüber hinaus wird erwartet, dass die Abteilung ihren Zahlungsrahmen verbessert, für den sie "die größte Änderung der Zahlungsmethode einführt, die der britische Zahlungsplan im Laufe der Jahre gehandhabt hat", fügte er hinzu.

Da die Bereitstellung voraussichtlich im Jahr 2021 beginnen wird, wird DWP einen gemeinsamen Standard für Zahlungsinformationen einführen und vorhandene Lösungen kombinieren. Neue "Overlay" -Dienste werden ebenfalls hinzugefügt, einschließlich "Zahlungsanforderung" und "Bestätigung des Zahlungsempfängers".

Durch die Verwendung offener APIs können Entwickler von Drittanbietern Anwendungen und Dienste rund um Bankinstitute (so genannte offene Banken) erstellen und jetzt DWP-Zahlungsdienste verbessern.

Laycock sagte dann:

"Ich möchte, dass wir uns überlegen, wie wir die Zahlungsinnovationen, die diese Trends mit sich bringen, nutzen und wie wir die neue Zahlungsarchitektur beeinflussen können, um die Zukunft des staatlichen Zahlungsverkehrs mitzugestalten."

Quelle: coindoo.com/u-k-abteilung-für-arbeit-und-rente-dwp-berücksichtigung-der-verwendung-zur-Schnelligkeit-der-Zahlungsprozesse/

0xzx.com ist rund um die Uhr verfügbar, um Sie über alle Informationen zur Kryptowährung auf dem Laufenden zu halten. Was machen wir gerne? Geben Sie uns aufregende neue Blockchain-Informationen

Quelle: zusammengestellt aus 0x Informationen von THEBITCOINNEWS. Das Copyright liegt beim Autor und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus