Blockchain Tech

Betreten Sie die KI-Abteilung der Data Mining-Welt


Die Bitfury Group ist eine bekannte Marke im Bereich Kryptowährung und Blockchain und wird in Kürze als ein Unternehmen bekannt sein, das sich dem Data Mining widmet.

In einem Interview mit Reuters sagte der Mitbegründer und CEO des Unternehmens, Valery Vavilov, dass Bitfury kürzlich eine Abteilung für künstliche Intelligenz (KI) eingerichtet habe, um den Wert der riesigen Datenmengen der Welt zu analysieren und zu erfassen.

Verwendung der Blockchain-Technologie

Vavilov beschrieb die Daten als "nächstes Öl", was darauf hinweist, dass 98% der weltweiten Daten noch nicht verwendet werden.

Obwohl er keine Details zur Verfügung stellte, fügte er hinzu, dass die Datenanalyse auch auf der Verwendung der Blockchain-Technologie basieren wird.

"Wir müssen immer noch an diese Daten glauben. Hier kommt die Blockchain ins Spiel."

Die KI-Abteilung von Bitfury befindet sich derzeit in der Forschungs- und Entwicklungsphase und ist noch nicht vollständig einsatzbereit.

Laut Vavilov kann die neue Abteilung bis Ende dieses Jahres oder Anfang 2020 voll funktionsfähig sein, sobald die potenziellen Anwendungsfälle klarer verstanden wurden.

Börsengang von BitFury

Im November letzten Jahres schloss Bitfury, ein Unternehmen, das sich auch um die Umwelt kümmert, die von der Risikokapitalfirma Korelya Capital geführten Finanzierungen in Höhe von 80 Mio. USD ab.

Bloomberg News zufolge würde das Unternehmen vor einem Monat über einen Börsengang nachdenken, indem es an den Börsen in Amsterdam, London oder Hongkong notiert.

Laut einigen Quellen kann der Wert von Bitfury zwischen 3 und 5 Milliarden US-Dollar liegen, wenn der Börsengang in den nächsten zwei Jahren angekündigt wird.

Als Leiter der neuen Division ernannte das Unternehmen den Experten Fabrizio Del Maffeo, ehemaliger Vizepräsident und Geschäftsführer von AAEON Technology Europe, das auf künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge der Asus-Gruppe spezialisiert ist.

Verwandte Artikel sind mehr vom Autor

Vorherige SeiteWeiter

Quelle: Zusammengestellt aus 0x Informationen von CRYPTONOMIST. Das Copyright liegt bei dem Autor Michele Porta und darf nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden. aus

Klicken Sie hier, um fortzufahren aus